KONSUMENT.AT - Toastschinken - Zusammenfassung

Toastschinken

Nah am Wasser

Seite 7 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2006 veröffentlicht: 17.01.2006

Inhalt

Toastschinken: Kompetent mit Konsument

  • Zu viel Wasser.   Drei von zwölf Produkten im Test enthalten zu viel Wasser. Schinken, der im eigenen Saft schwimmt, im Regal liegen lassen.
  • Heikle Ware.   Toastschinken verdirbt leicht. Daher gut gekühlt transportieren und so schnell wie möglich essen.
  • Große Unterschiede beim Fettgehalt.   Der deftigste Toastschinken im Test liefert mehr als doppelt so viel Fett wie der magerste. Trotzdem ist Toastschinken im Vergleich zu anderen Wurstsorten immer noch sehr fettarm.
  • Keine Geschmackssensation.   Egal ob frisch aufgeschnitten oder vorverpackt, die meisten Produkte schmeckten nur mittelmäßig.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
6 Stimmen
Weiterlesen