KONSUMENT.AT - Zucker - Versteckter Zucker

Zucker

Süße Vielfalt

Seite 2 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2003 veröffentlicht: 20.03.2003

Inhalt

Versteckter Zucker

Versteckter Zucker findet sich in vielen Nahrungsmitteln. Tomatenketchup besteht etwa zu fast einem Drittel, Marmelade meist zur Hälfte aus Zucker. Granulat für Kindertees enthält gar 95 Prozent Zucker. Auch Limonaden und Fruchtsaftgetränke haben es mit einem Zuckergehalt von rund zwölf Prozent in sich, entspricht dies doch etwa sechs Stück Würfelzucker pro 0,2 Liter Glas. Deckt man den Tagesbedarf an Flüssigkeit von zwei Litern allein mit solchen Säften, nimmt man also ganz nebenbei 60 Stück Würfelzucker oder 1000 kcal zu sich!

In wissenschaftlichen Namen versteckt

Auch in den Produktdeklarationen tritt Zucker bisweilen "versteckt", nämlich unter verschiedenen Namen und in unterschiedlichen Arten auf. Neben der Saccharose ( = Haushaltszucker), der Fructose und der Glucose gibt es etwa die aus Stärke gewonnene Dextrose, den Malzzucker oder auch Maltose, den Milchzucker oder Lactose, den Invertzucker oder Kunsthonig, das Maltodextrin und den Stärkesirup.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen