KONSUMENT.AT - Zucker - Fairtrade-Zucker

Zucker

Süße Vielfalt

Seite 7 von 7

Konsument 4/2003 veröffentlicht: 20.03.2003

Inhalt

Fairtrade-Zucker

Fairtrade-Erzeugnisse gewährleisten den meist in ärmeren Weltgegenden beheimateten Herstellern von Produkten wie Kaffee, Kakao oder auch Zucker faire und deutlich über dem Weltmarktpreis liegende Erlöse für ihre Ware. Für Zucker erhalten die Produzenten beispielsweise 520 $ pro Tonne und die Zuckerrohrbauern zusätzlich 120 $, während der Weltmarktpreis im Dezember 2002 bei 230 $ lag.

Umweltgerechte Herstellung

Neben dem Ziel der produzentengerechten Entlohnung bemüht sich Fairtrade auch um guten Geschmack und umweltgerechte Herstellung. Fairtrade-Produkte können, müssen aber nicht aus biologischem Anbau sein. Der in Österreich angebotene Fairtrade-Zucker (erhältlich u. a. in Spar-Filialen, weitere Bezugsquellen sind über www.fairtrade.at abzurufen) ist jedoch ein zertifizierter und entsprechend gekennzeichneter "Bio"-Zucker.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen