KONSUMENT.AT - Erster Mountain-Bike-Test - Stahlrahmen, ungefedert, 17 Kilo schwer, ...

Erster Mountain-Bike-Test

Im Jahr 1988

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2020 veröffentlicht: 28.05.2020

Inhalt

"Mountain Bikes – das ist sportiver Zeitgeist auf zwei geländegängigen Rädern", verspricht die Werbung. Wir aber wollten wissen, was sich tatsächlich hinter den modischen Drahteseln verbirgt.

KONSUMENT 1988-Cover Mountain-Bikes So leiteten wir im Mai 1988 den ersten Mountain-Bike-Test ein. Nach 32 Jahren gibt es diese Rad-Spezies immer noch, allerdings haben sich diese Sportgeräte mittlerweile stark gewandelt.

Bestanden die getesteten 16 Mountain Bikes damals noch hauptsächlich aus Stahlrahmen, waren ungefedert und im Schnitt mehr als 17 Kilo schwer, sind heute Carbon-Rahmen, Vollfederung und 10 Kilo für ein Spitzen-Rad üblich.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
1 Stimme