Hundefutter mit Frostschutzmittel?

Beneful (Purina) von Nestlé

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 29.09.2015, aktualisiert: 01.10.2015

Inhalt

In einem Hundefutter von Nestlé wurde Glykol gefunden.

Der deutsche Sender ARD brachte vor kurzem einen Bericht über ein Hundefutter von Nestlé: In Beneful (Purina) wurde Propylenglykol gefunden. Die Aufregung war groß, denn viele Konsumenten verbinden seit dem Weinskandal Glykol untrennbar mit Frostschutzmittel.

Für Lebensmittel, Kosmetik und Pharma

Propylenglykol ist eine Kohlen-Wasserstoffverbindung, die seit langem in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie verwendet wird. Auch in Trinkwasserleitungen kann Propylenglykol zum Einsatz kommen, und zwar als Frostschutzmittel.

Für Kühe und Hunde

Im Tierfutterbereich wird Propylenglykol ebenfalls häufig verwendet, vor allem in Futtermitteln für Wiederkäuer. So sorgt es bei Milchviehfutter für die Steigerung des Energiegehalts. Wegen seiner konservierenden Eigenschaften kommt es auch in Hundefutter zum Einsatz.

Zuletzt im Test

Wir haben Beneful zuletzt für unseren  Test Trockenfutter für Hunde (Konsument 8/2013) unter die Lupe genommen. Von insgesamt 25 getesteten Marken erreichte die Sorte "Beneful - Original mit Rind“ Platz 17.
Jedes Trockenfutter wurde chemisch untersucht. Anhand der Analysewerte nahmen wir anschließend eine ernährungsphysiologische Beurteilung vor. Eine Überprüfung der Zusammensetzung der einzelnen Futtermittel sowie der verwendeten Zusatzstoffe erfolgte nicht. Wir können daher zu Glykol in Hundefutter keine Aussage treffen.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
9 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo