AC KUYUMCULUK ARB Diamond Subesi

Überteuerte Ohrringe verkauft

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2015 veröffentlicht: 22.07.2015

Inhalt

Der im Urlaub bei Kuyumculuk  ARB Diamond Subesi gekaufte Schmuck war völlig überteuert. - In der Rubrik "Ein Fall für KONSUMENT" berichten wir über Fälle aus unserer Beratung.

Der Fall wurde für den Konsumenten positiv erledigt

Frau Genner hatte ein Faible für Schmuck. Während ihres Türkei-Urlaubs hatten es ihr ein Paar Brillant-Ohrringe um 1.500 Euro bei Schmuckhändler Ac Kuyumculuk, Antalya, besonders angetan. Sie entschloss sich zum Kauf und zahlte 800 Euro an. Die restlichen 700 Euro sollte sie von zu Hause aus begleichen.

Rest zu Hause bezahlen

Nach dem Urlaub wurde sie unsicher, ob der Schmuck tatsächlich so viel wert war. Sie ließ ihn begutachten. Laut Expertise hatten die Ohrringe einen Wert von nur 250 Euro. Ac Kuyumculuk forderte von Frau Genner weiterhin 700 Euro. Auf unsere Interventionen hin reduzierte Ac Kuyumculuk die Forderung auf 325 Euro, dann auf 195 Euro und letztlich verzichtete Ac Kuyumculuk komplett auf eine Restzahlung.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. 

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
5 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo