Immobilieninvestments

Betongold weiter beliebt

Seite 1 von 1

KONSUMENT 1/2019 veröffentlicht: 20.12.2018

Inhalt

30% der Österreicher haben vor, in absehbarer Zeit in Immobilien zu investieren. Sicherheit und Vorsorge zählen zu den Grundmotiven.

Reale Werte stehen nach wie vor hoch im Kurs. Laut einer aktuellen Gallup-Umfrage unter 1.000 Österreichern im Auftrag von Raiffeisen Immobilien planen 30 Prozent der Befragten in absehbarer Zeit ein Immobilieninvestment. Die meistgenannten Gründe (Mehrfachantworten möglich): 

  • 68 % wollen selbst in der Immobilie wohnen,
  • 45 % sind am Investment aus persönlichen Vorsorgegründen interessiert,
  • 20 % zwecks Absicherung von Kindern oder Familienangehörigen.
     

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo