KONSUMENT.AT - Kreditverträge - Zinssatz kann sich ändern

Kreditverträge

Zwischen den Zeilen

Seite 2 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 5/2012 veröffentlicht: 19.04.2012

Inhalt

Angebote wie die erwähnte Monatsraten-Angabe können Sie vergessen. Um Kredit­angebote beurteilen und vergleichen zu ­können, müssen schon mehr Informationen enthalten sein. Neben der Ratenhöhe sind das zunächst einmal Finanzierungsbetrag, Laufzeit und Auszahlungsbetrag.

Nebenkosten: Anwalt oder Notar, Grundbuch, Sicherheiten

Leider glauben viele Konsumenten, es reiche aus, wenn die Bank jene Summe zur Ver­fügung stellt, die den Kaufpreis abdeckt – beispielsweise für eine Wohnung. Übersehen werden häufig die Nebenkosten (Vertrags­errichtung durch Anwalt oder Notar, Grundbucheintrag, Sicherheiten – etwa die Prämie für eine Lebensversicherung, ). Der tatsächliche Finanzierungsbedarf ist also oft deutlich größer als der unmittelbar benötigte Geldbetrag. Entsprechend hoch sollte die Kreditsumme angesetzt werden.

Entscheidende Prozente

Im Angebot ist auch ein Zinssatz ange­geben. Dieser Zinssatz bleibt im Allgemeinen nicht über die gesamte Laufzeit gleich. Er gilt eine Zeit lang (die erste Zinsperiode) und wird danach an die Marktsituation angepasst.

Diese Anpassung darf die Bank nur nach f­ixen Spielregeln vornehmen. Daher enthält ein Kreditvertrag einen Indikator, auch ­Referenz- oder Basiszinssatz genannt. Zurzeit ist das meistens der 3-Monats-Euribor (Euro Interbank Offered Rate), ein Zinssatz, zu dem bestimmte europäische Banken ­einander Geld leihen. Auf diesen Basiszinssatz wird dann die sogenannte Marge aufgeschlagen. Erst der daraus resultierenden Zinssatz gilt für den Kreditnehmer.

Euribor + Marge = Zinssatz

Den Euribor kann man nicht beein­flussen, die Marge schon. Diese ­sollte man unbedingt vergleichen und ge­gebenenfalls auch etwas herunterhandeln. Das lohnt sich: Besonders bei lang laufenden Immobilienfinanzierungen hat die Höhe der Marge einen erheblichen Einfluss auf die ­Gesamtkosten.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen