KONSUMENT.AT - Danone Obstgarten - Mindesthaltbarkeit: Lesbarkeit jetzt ok

Danone Obstgarten

Mindesthaltbarkeitsdatum jetzt besser zu lesen

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 18.11.2021

Inhalt

Diesmal im Lebensmittel-Check: Angekündigt und umgesetzt – Danone Obstgarten jetzt mit lesbarer Kennzeichnung des Mindesthaltbarkeitsdatums.

 

Das steht drauf: Danone Obstgarten

Gekauft bei: Mindesthaltbarkeitsdatum jetzt besser zu lesen

Das war das Problem

Danone Obstgarten war eines jener Produkte, die wegen eines fast unleserlichen Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) in unserem Video "Finde das Mindesthaltbarkeitsdatum!"  (12/2020) negativ aufgefallen waren. Wir baten Konsumentinnen und Konsumenten, die Kennzeichnungen auf unterschiedlichen Produkte zu suchen. Beim Danone Obstgarten ließ sich das weiß auf gelbem Hintergrund aufgedruckte MHD auf dem Deckel des Produkts kaum entziffern. Das darf so nicht sein!

Gut lesbares Mindesthaltbarkeitsdatum erforderlich

Das MHD ist eine festgelegte Angabe auf den meisten Lebensmitteln. Laut Lebensmittelinformationsverordnung sind diese verpflichtenden Angaben „deutlich, gut lesbar und ggf. dauerhaft anzubringen. Davon konnte bei der damaligen Verpackung von Danone Obstgarten keine Rede sein. Der geringe Farbkontrast von Hintergrund und Aufdruck verhinderte eine gute Lesbarkeit. Das hat sich nun geändert.

Danone: neues Design versprochen

Im Zuge des Tests informierten wir die Hersteller jener im Video gezeigten Lebensmittel über die schlechte Lesbarkeit des MHD, so auch Danone. Der Hersteller teilte uns im April 2021 mit, das Design zu überarbeiten, damit man künftig das MHD besser lesen könne. Spätestens im Juli 2021 sollte das Produkt mit neuem Aussehen im Handel sein.

Jetzt Lesbarkeit verbessert

Wir haben nun Danone Obstgarten neuerlich im Handel begutachtet und siehe da, man sieht das MHD nun wirklich besser! Jetzt ist der dunkle Aufdruck der Kennzeichnung auf dem hellen Hintergrund deutlich zu lesen.

Damit ist die Anforderung nach dem Lebensmittelgesetz erfüllt. Das heißt übrigens nicht, dass Danone Obstgarten beim Überschreiten des MHD gleich weggeworfen werden muss (Stichwort Lebensmittelverschwendung, z.B. KONSUMENT 12/2020 ). Ungeöffnet, bei intakter Verpackung und richtiger Lagerung, können Lebensmittel auch über das angegebene MHD hinaus genießbar sein.

Wir freuen uns, dass Danone auf die Kritik der Konsumentinnen und Konsumenten reagiert hat. Denn es ist nicht das erste Mal, dass wir Danone Obstgarten kritisiert haben. Das Produkt ist bereits des Öfteren wegen versteckter Preiserhöhungen, unterschiedlicher Angaben zum Fettgehalt oder unklarer Herkunftskennzeichnung in unseren Lebensmittel-Checks (KONSUMENT.AT - Danone Obstgarten 6./2020 , 2/2019 , 5/2018 , 12/2014 und 2/2013 ) bemängelt worden.

Wir meinen: Es ist erfreulich, dass Danone die in der Stellungnahme angekündigte Maßnahme umgesetzt hat! Die Lesbarkeit des MHD ist nun in Ordnung.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen

Kommentare

  • Foto/Text
    von REDAKTION am 22.11.2021 um 12:09
    Vielen Dank für den Hinweis. Wir haben den Text geändert.
    Ihr KONSUMENT-Team
  • Fotos verwechselt?
    von RomanM. am 20.11.2021 um 19:37
    Offenbar hat man den Text bzw. die Fotos verwechselt. Anders kann ich mir nicht erklären warum unter dem Foto der neuen (!)Packung "Das Mindesthaltbarkeitsdatum war früher schwer zu entziffern." steht.