Mazola Keimöl

Woher stammt der Mais?

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 06.07.2017

Inhalt

Reaktion der Firma Peter Kölln GmbH & Co. KGaA

Was Peter Kölln GmbH & Co. KGaA zum Österreich-Bezug auf der Flasche Mazola Keimöl sagt.     

„Das Produkt Mazola® Maiskeimöl wird – wie auf dem Etikett vermerkt – in Österreich abgefüllt und geprüft.  Zur Herkunft des Rohstoffes Mais trifft die Etikettierung des Produktes an keiner Stelle eine Aussage. Mit Blick auf die Selektion geeigneter Maisqualitäten zur Herstellung des Markenerzeugnisses Mazola® setzen wir hohe Maßstäbe an, hierfür kaufen wir in verschiedenen europäischen Ländern ein. Aus logistischen Gründen sehen wir es als sinnvoll an, dass die Pressung der Rohstoffe nah der Herkunft erfolgt.

Ergänzend möchten wir an dieser Stelle erwähnen, dass der gesamte Veredelungsprozess bis zum Endprodukt auch in Österreich stattfindet.  Die Marke Mazola® steht seit Jahrzehnten für gleichbleibend hohe Qualität, die Grundlage für das Vertrauen unserer Verbraucher ist.“  

Peter Kölln GmbH & Co. KGaA
31. 5. 2017

Wir meinen: Vertrauen Sie herkunftsbezogener Werbung nicht blindlings. Sie garantiert noch lange nicht, dass auch die Rohware des Produkts aus Österreich kommt.

 

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
22 Stimmen

Kommentare

  • Täuschmanöver
    von Ablinger_Oliver am 20.08.2017 um 20:22
    ich habe lange gebraucht bis ich da drauf gekommen bin, das es hier nur abgefüllt/ geprüft wird (sicherlich steht es auf dem Produkt). Allerdings täuscht der rot weiß rot Banner schon sehr und verleitet zum Kauf. Beim Rapsöl habe ich mich auch schon täuschen lassen (selbe Firma) und bin auf (c)Rapso umgestiegen.
  • Bemerkenswert,
    von WOODSTOCK am 04.07.2017 um 20:06
    wie der Konsument sozusagen zum Spielball der Konzerne wird. Man ist um Begründungen, warum dies und das ist, nicht verlegen. Wenn ein Produkt eine österr. Fahne (oder Flagge) aufweist, so sollte der Inhalt HUNDERTPROZENTIG (in allen Produktionsschritten) auch in Ö stattgefunden haben. Anderweitig ist es in meinen Augen Betrug, auch wenn es das - lasche - Gesetz erlauben sollte. Schande über diese - unfairen - Unternehmen.
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo