Natura Stevia Plus Tafelsüße

Ein Hauch von Stevia

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 4/2017 veröffentlicht: 07.02.2017

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Tafelsüße, die groß mit Stevia wirbt, aber hauptsächlich aus Maisdextrin besteht.

 

Das steht drauf: Natura Stevia Plus Tafelsüße Heidelbeere

Gekauft bei: Amazon

Das ist das Problem

Eine Dose Stevia Plus von Natura. "Stevia Plus, Tafelsüße auf der Grundlage von Steviol-Glykosiden" heißt es auf dem Etikett, auf dem auch einige Steviablätter abgebildet sind. Der Produktname und die Packungsaufmachung lassen vermuten, dass diese Tafelsüße hauptsächlich aus Süßstoffen der Steviapflanze (Steviolglykosiden) besteht.

Nicht "natürlich" aber kalorienfrei?

Aus Stevia gewonnene Süße gilt landläufig oft als "pflanzlich" und "natürlich". Die als Süßungsmittel zugelassenen Steviolglykoside werden allerdings in aufwendigen chemischen Verfahren aus der Steviapflanze herausgelöst. Sie sind daher weder "pflanzlich" noch "natürlich". Doch sie sind kalorienfrei. Also wird Natura Stevia Plus wohl auch weitgehend kalorienfrei sein. Oder?

Vor allem Maisdextrin

Fehlanzeige! Nimmt man sich die Zeit und liest auch das Kleingedruckte auf der Packungsrückseite, erfährt man, dass Natura Stevia Plus Tafelsüße in erster Linie aus Maisdextrin (einem Kohlenhydratgemisch) und nur zu einem geringen Anteil aus dem Süßungsmittel Steviolglykoside besteht. Genauer: Natura Stevia Tafelsüße besteht lediglich zu einem(!) Prozent aus dem auf der Packung so groß angekündigten Süßstoff.

Maisdextrin nicht kalorienfrei

Maisdextrin ist laut Hersteller in Natura Stevia Tafelsüße als Trägerstoff enthalten. Anders als Steviolglykoside ist Maisdextrin aber nicht kalorienfrei. 100 g Natura Stevia Tafelsüße liefern immerhin 371 kcal pro 100 g, ein Teelöffel mit 2 g Tafelsüße 4 kcal.

Andere Produktkennzeichnung gewünscht

Unserer Ansicht nach sollten der Steviolglykosid- und der Kaloriengehalt des Produktes gleich auf der Packungsvorderseite groß und deutlich angegeben sein. Eine andere Produktbezeichnung (z.B. "Maisdextrin mit Stevia") wäre zudem klarer und konsumentenfreundlicher.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
6 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo