Schär Capelli D’Angelo

Großer Karton, wenig Nudeln

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 11.06.2015

Inhalt

   Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Packung glutenfreie Suppennudeln, in der nur wenig Nudeln enthalten sind.

 

Das steht drauf: Schär Capelli D’Angelo

Gekauft bei: www.vitolerance.at

Das ist das Problem

Die meisten heimischen Getreidesorten (Weizen, Roggen, Dinkel, Grünkern, Hafer, Gerste) enthalten das Klebereiweiß Gluten. Bei Menschen, die an einer Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) leiden, schädigt dieses Klebereiweiß die Dünndarmschleimhaut und muss daher strikt gemieden werden.

Sichtfenster soll den Inhalt zeigen

Glutenfreie Produkte werden von etlichen Unternehmen erzeugt, so auch von der Firma Schär. Wir haben eine Packung Capelli D’Angelo, glutenfreie Suppennudeln, genauer unter die Lupe genommen. Auf dem blau-gelben Karton ist ein mit Nudelsuppe gefüllter Teller abgebildet und ein Sichtfenster angebracht, durch das die Nudeln in der Packung gut zu erkennen sind.

Wenig Nudeln im Karton

Stolze 18 Zentimeter ist der Karton hoch. Hat man ihn geöffnet, sieht man vorerst aber nicht viel: Die Packung ist gerade einmal bis zu einer Höhe von 8 Zentimetern mit Nudeln gefüllt! Wie jämmerlich wenig Nudeln in diesem Karton stecken, ist von außen nicht zu erkennen. Das Sichtfenster ist just so auf der Packung platziert, dass sie wohlgefüllt wirkt.


Lesen Sie auch:

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!