Willi Dungl Halsfreund

Kennzeichnungsfehler

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 19.07.2016

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Kräuterbonbons, die mit Thymian werben, aber laut Zutatenliste nur Thymian-Aroma enthalten.

 

Das steht drauf: Willi Dungl Halsfreund

Gekauft bei: Eurospar


Das ist das Problem

„Wohltuend und beruhigend bei Husten und Heiserkeit“ – so werden Willi Dungl Halsfreund Kräuterbonbons vorne auf der Packung angepriesen. Auf der Rückseite findet sich eine detailliertere Beschreibung der Bonbons: „Halsfreund Kräuterbonbons enthalten natürliche und wohltuende Kräuter und eine edle Füllung aus Waldhonig. Salbei und Thymian sind beruhigend bei Husten und Heiserkeit. Hibiskus und Holunderblüte runden Willi Dungl’s Halsfreund ideal geschmacklich ab“, steht hier. Zusätzlich sind die genannten Kräuter abgebildet.

Ungereimtheiten in der Zutatenliste

Ein KONSUMENT-Leser studierte auch die Zutatenliste genau und dabei fielen ihm einige Ungereimtheiten auf. In der Liste waren nämlich nicht Hibiskus, Salbei und Holunder angeführt, sondern Hibiskus-, Salbei- und Holunder-Extrakt. Und statt Thymian war in der Liste Thymian-Aroma angegeben.

Deklaration wird geändert

Er wollte von uns wissen, ob Thymian-Aroma so wie Thymian wirkt und warum die anderen Kräuter in den Bonbons lediglich in Form von Extrakten enthalten sind. Wir fragten Teekanne, die dieses Produkt vertreibt.
Feste Pflanzenbestandteile können in Bonbons nicht verarbeitet werden, daher werden Pflanzen-Auszüge (Extrakte), Öle oder Aromen eingesetzt, teilte uns Teekanne mit. Bei Thymian sei aber ein Fehler passiert. Obwohl in den Bonbons auch Thymian-Extrakt enthalten sei, sei Thymian derzeit nur als Thymian-Aroma in der Zutatenliste angeführt. Man werde die Deklaration bei der nächsten Packungsauflage ändern. Wir bleiben dran.
Sowohl „Thymian-Extrakt“ als auch „natürliches Thymian-Aroma“ werden aus Thymian erzeugt.

Aroma: zu mindestens 95 Prozent aus Thymian

Thymian-Extrakt (Aroma-Extrakt) wird mithilfe von Lösungsmitteln wie Wasser, Alkohol oder Öl aus Thymian gewonnen. Dieser Extrakt ist zu 100 Prozent natürlich und kann auch als „natürliches Thymian-Aroma“ bezeichnet werden. Das Aroma muss zu mindestens 95 Prozent aus Thymian stammen und deutlich nach Thymian schmecken. Maximal 5 Prozent Aromabestandteile anderer Herkunft sind erlaubt. Diese können zur Standardisierung dienen oder dem Aroma eine besondere Note verleihen, es z.B. geschmacklich abrunden oder für einen frischeren oder fruchtigeren Geschmack sorgen.

Natürliches Aroma

Willi Dungl Halsfreund enthält laut Produktdeklaration „natürliches Thymian-Aroma“ mit anderen „natürlichen Aromen“. Natürliche Aromen werden aus Pflanzen, Tieren oder Mikroorganismen gewonnen. Die Bezeichnung „natürliches Aroma“ ist für Aromen vorgesehen, die zwar natürlicher Herkunft sind, bei denen aber die Nennung des Ausgangsstoffes den Geschmack nicht zutreffend beschreiben würde.

 

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!