Käfigeier: Verkaufsverbot

Neue Wiener Marktordnung

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2018 veröffentlicht: 26.07.2018

Inhalt

Die neue Wiener Marktverordnung wird voraussichtlich mit 1. Oktober in Kraft treten. Sie soll die Märkte beleben und ist ein Schritt hin zu mehr Tierschutz.

Das Rathaus in Wien stellt die Marktordnung für die 17 fixen und 5 temporären Märkte der Bundeshauptstadt auf neue Füße. Der Begutachtungsentwurf sieht u.a. mehr Gastronomie, längere Öffnungszeiten und stärkere Kontrollen vor. Auch ein Verkaufsverbot für Käfigeier und Tierpelze ist vorgesehen. Die Tierschutz- NGO Vier Pfoten fordert nun auch andere Bundesländer auf, ihre Marktordnung hinsichtlich Tierwohl zu überarbeiten.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo