KONSUMENT.AT - Neue KONSUMENT-Rubrik und aktuelle Leserpost - Nicht missionieren, informieren!

Neue KONSUMENT-Rubrik und aktuelle Leserpost

Ein Editorial von Chefredakteur Gerhard Früholz

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 10/2019 veröffentlicht: 28.02.2019

Inhalt

So viel Leserpost wie noch nie! Welche Themen beschäftigen Konsumenten und Konsumentinnen gerade? Außerdem möchten wir einen neuen Schwerpunkt vorstellen. Es wird Zeit dem Thema Nachhaltigkeit  mehr Platz und Aufmerksamkeit zu schenken. - Ein Editorial von KONSUMENT-Chefredakteur Gerhard Früholz.

KONSUMENT-Chefredakteur Gerhard Früholz (Bild: U. Romstorfer/VKI)

Die Beantwortung Ihrer Fragen zum Heft und Ihrer vielen Hinweise aus dem Konsumentenalltag hat für uns höchste Priorität. Diesmal muss ich Sie um Verständnis bitten, wenn wir derzeit nicht auf alle Nachrichten sofort reagieren. Denn zuletzt gab es drei Themen, die besonders viele Reaktionen auslösten und zu einem großen Rückstand in der Beantwortung von Leserpost geführt haben.

Plastikflut im Supermarkt

Unsere Recherche über die Verwendung von Plastik bei Obst und Gemüse im Supermarkt veranlasste viele Leserinnen und Leser, uns ihre Gedanken zum Thema mitzuteilen. Ich nehme an, dass auch die Stellungnahmen der Supermärkte (nachzulesen hier: Plastikflut im Supermarkt 9/2019 ) für weitere Diskussionen sorgen werden, und das ist gut so.

Jö-Card

Die neue Jö-Card von REWE ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Leserkorrespondenz. Wir sichten gerade Ihre Erfahrungsberichte und planen bereits einen nächsten Beitrag zu dieser neuen Kundenkarte, die manche Konsumentinnen und Konsumenten so gar nicht als attraktives Angebot betrachten.

Neues Onlinebanking

Schließlich gibt es noch eine Neuerung, die gerade für Irritation sorgt. Die Änderungen beim Onlinebanking ( Neuerungen im Onlinebanking: FAQ 8/2019 ) beschäftigen viele Konsumentinnen und Konsumenten. Größte Sorge: Was bedeutet das für jene Kunden, die kein Smartphone haben oder wollen? Wie bei den anderen aktuellen Themen sind wir weiterhin an Ihren Erfahrungen und Beobachtungen sehr interessiert. Dieser Kontakt mit Ihnen ist schließlich die Basis dafür, dass wir in unserer Berichterstattung ganz nah an Ihren Interessen sind.

Eine neue Rubrik: Öko.logisch

Ich möchte Sie an dieser Stelle noch auf eine Neuerung bei KONSUMENT hinweisen: Im aktuellen Heft nehmen wir eine kleine Adaptierung bei unseren Inhalten vor. Wir werden dem Thema Nachhaltigkeit etwas mehr Platz und Aufmerksamkeit widmen. Sichtbares Zeichen dafür ist die neue Rubrik "Öko.logisch" im Heft auf Seite 7 und auch online in unserem Heftverzeichnis. KONSUMENT-Redakteur Markus Stingl wird für diese Seite nützliche Nachrichten und Tipps zusammenstellen und auch aus persönlicher Sicht zu Ideen anregen.

Motto soll sein: KONSUMENT will nicht missionieren, sondern informieren. Wir gehen davon aus, dass es der richtige Zeitpunkt ist, Nachhaltigkeit auch in einem Testmagazin zu verankern. Bitte schreiben Sie mir, wie Sie über diese Entscheidung denken.

Ihre Meinung ist mir wichtig

Gerhard Früholz | Chefredakteur
E-Mail: gfrueholz@konsument.at
Testmagazin KONSUMENT
Linke Wienzeile 18,
1060 Wien

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen