KONSUMENT.AT - Online-Ticketshops - Testkriterien

Online-Ticketshops

16 € sind kein Pappenstiel

Seite 8 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 8/2011 veröffentlicht: 26.07.2011

Inhalt

Testkriterien

Wir haben für vier unterschiedliche Veranstaltungen in verschiedenen Online-Ticketshops Karten bestellt. Die angegebenen Preise und Gebühren wurden erhoben und der Bestellvorgang im Sinne des Verbrauchers betrachtet.

Die Online-Ticketshops wurden über Internetsuche ausgewählt und dabei österreichische Anbieter bevorzugt. Ausgewählt wurden:

  • wien-ticket.at
  • oeticket.at
  • bestplatzticket.at
  • dieeintrittskarte.at
  • ticketonline.com (deutscher Anbieter auch für österreichische Veranstaltungen)
  • vbw.at (für Musical)

Betrachtet aber aufgrund spezieller Ausrichtung nicht mit in den Überblick aufgenommen polzer.com (Salzburger Veranstaltungen und Festspiele) neubaur.at (Salzburger Veranstaltungen)

Um ein möglichst breites Spektrum abzubilden wurden die vier Events aus verschiedenen Bereichen gewählt. Bestellt wurden Tickets für folgende Veranstaltungen:

  • Musical: Sister Act, Ronacher, 26.09.2011 
  • Aufführung: Aida, Stadthalle Wien, 23.10.2011
  • Klassik: Wiener Mozart Konzerte, Staatsoper, 27.08.2011
  • Konzert: Lenny Kravitz, Stadthalle, 18.11.2011

Der Bestellvorgang wurde vor der letzten Bestätigung abgebrochen. Die dann ersichtlichen Kosten wurden berücksichtigt.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
59 Stimmen
Weiterlesen