KONSUMENT.AT - Test oder Fake-Test? - Zweifelhafte Ergebnisse

Test oder Fake-Test?

Unseren Tests können Sie vertrauen

Seite 1 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 12/2019 veröffentlicht: 21.11.2019

Inhalt

Warum kostenlose Informationen aus dem Internet zweifelhaft sind. Und warum Sie uns vertrauen können.

Im Internet und in den sozialen Medien werden manche Begriffe geradezu inflationär verwendet. Das Problem dabei ist nicht nur, dass sie mit ihrer ständigen Präsenz zu nerven beginnen. Sie werden auch verwässert, Unschärfen schleichen sich ein und sie werden – bewusst oder unbewusst – missbräuchlich eingesetzt. „Fake News“ ist einer davon, was nicht verwundert, war er doch vor Kurzem noch neu und politisch brisant. Wer würde annehmen, dass auch der altbekannte Begriff „Test“ dazugehört?

Die Listen sind lang …

Geben Sie in die Suchmaschine eine Produktbezeichnung mit dem Zusatz „Test“ oder „Testbericht“ ein und Sie werden staunen, wie viele scheinbar einschlägige Treffer aufgelistet werden. „Scheinbar“ deshalb, weil die meisten davon einer näheren Betrachtung nicht standhalten – und schon gar nicht dem Vergleich mit richtigen Tests auf Basis vordefinierter Prüfprogramme, wie sie bei uns und unseren internationalen Partnerorganisationen durchgeführt werden.

… die Ergebnisse zweifelhaft

Einfach gestrickte Handhabungstests, die von Tageszeitungen gern in ihren Wochenendbeilagen abgedruckt werden, sind noch das Harmloseste. Während die Zuverlässigkeit der Stern-Bewertungen auf Amazon & Co mittlerweile in die Kritik geraten ist (https://blog.vki.at/rezensionen), haben sich selbst ernannte Online-Testportale zu einer echten Plage entwickelt. Sie erwecken den Anschein, seriöse Testergebnisse zu veröffentlichen – und das natürlich kostenlos. Diese Großzügigkeit können sie sich leisten, weil sie die Ergebnisse einfach aus dem Internet zusammentragen und weil von einer anderen Seite her Einnahmen fließen.

 

Christian Kornherr (Bild: U. Romstorfer/VKI)

„Andere werden für Fake-Tests bezahlt. Wir lassen uns nicht einmal etwas schenken, um unabhängig testen zu können. Unser größtes Geschenk ist Ihr Vertrauen. Ein KONSUMENTAbo für Ihre Lieben vermehrt in dem Sinne Vertrauen. Vertrauen in unserer Zeit zu schenken und geschenkt bekommen, ist für mich ein schöner Gedanke – und stärkt unsere Unabhängigkeit.“

Christian Kornherr, Leiter unserer Testabteilung

 

 

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
4 Stimmen
Weiterlesen