Herpotherm: wirksam gegen Fieberblasen

Seite 1 von 1

Konsument 7/2008 veröffentlicht: 25.06.2008

Inhalt

Leserreaktion zu Herpotherm" in "Konsument" 5/2006

Ich kaufte mir den Heizstift um 49 €. Nach einem halben Jahr Testphase kann ich bestätigen, das Gerät wirkt phänomenal! Wendet man den Stift rechtzeitig bei den ersten Symptomen an, entstehen überhaupt keine Fieberbläschen, selbst anderthalb Tage alte Bläschen werden noch wirkungsvoll bekämpft, das "Aufblühen" der betroffenen Stelle verhindert!

Scheint auch der Preis zunächst etwas hoch, so muss man im Vergleich mit der relativ nutzlosen Anwendung von ebenfalls teuren Salben dem Herpotherm-Stift bei ca. 300 Anwendungen mit einer Batterie eindeutig den Vorzug geben.

Christian Eitner

Sautens

 

Inhalt

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
5 Stimmen
KONSUMENT-Probe-Abo