Teka/Küppersbusch: Mikrowelle

Kostenlos ausgetauscht

Seite 1 von 1

Konsument 6/2009 veröffentlicht: 12.06.2009

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Teka/Küppersbusch tauschte defekte Mikrowelle kostenlos aus.

Im Jahr 2006 hatte Familie Kuzmits eine neue Küche erstanden. Geräte, Spüle und Armatur stammten von Teka/ Küpperbusch und hatten zusammen an die 4.500 Euro gekostet. Zweieinhalb Jahre später war die Mikrowelle kaputt, die Enttäuschung natürlich groß. Noch dazu sollte die Reparatur laut Kostenvoranschlag fast genauso teuer kommen wie ein neues Gerät. Nachdem wir uns eingeschaltet hatten, bot Teka/Küppersbusch Familie Kuzmits an, die defekte Mikrowelle in Kulanz und kostenlos gegen ein neues Gerät auszutauschen und dieses vom Werkskundendienst – ebenfalls kostenlos – einbauen zu lassen. Bald darauf konnte Familie Kuzmits die neue Mikrowelle in Betrieb nehmen.

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo