Link-Tipp: Rufnummernmissbrauch

Meldestelle der RTR

Seite 1 von 1

KONSUMENT 3/2019 veröffentlicht: 28.02.2019

Inhalt

Unser Linktipp: Werden Sie durch sogenannte Cold Calls oder sonstige störende Anrufe belästigt? Die RTR-GmbH hat eine Meldestelle eingerichtet, um gezielt gegen Rufnummernmissbrauch vorzugehen.

Vorzeitig abgebrochene Ping-Anrufe, durch die der Rückruf zu einer Mehrwertnummer provoziert werden soll, sowie unerwünschte Werbeanrufe (Cold Calls) gehören zu den größten Plagen im Telekommunikationsbereich. Die RTR-GmbH als zuständige Behörde hat eine Meldestelle eingerichtet (www.rtr.at/de/tk/Beschwerde_Meldung), um gezielter dagegen vorgehen zu können. Zugleich kann man nachlesen, welche Rufnummernbereiche für solche Zwecke missbraucht werden.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!