KONSUMENT.AT - Deckelöffner im Kurztest - Öffner nur mit beiden Händen verwendbar

Deckelöffner im Kurztest

Praktische Küchenhelfer

Seite 2 von 2

KONSUMENT 1/2018 veröffentlicht: 30.11.2017

Inhalt

KitchenCraft und Ernesto: nicht für große Deckel

KitchenCraft 4 in 1 Flaschen- und Glasverschlussöffner (gesehen um 6,90 Euro) und Ernesto Multideckelöffner (5,95 Euro beim Diskonter, ab 4,77 Euro bei Amazon). Beide Küchenwerkzeuge basieren auf dem gleichen System. Sie bieten vier gummierte Aussparungen für verschiedene Deckelgrößen und Flaschenverschlüsse zwischen 2 und 7,5 cm. Den Deckel einfach mit der passenden Öffnung umfassen. Seitliche Einbuchtungen außen ermöglichen einfaches Zusammendrücken der Zange. Die beiden Hebelenden zusammendrücken und den Deckel aufdrehen. Je größer der Durchmesser des Deckels, umso schwieriger ist allerdings das Zusammendrücken.

KitchenCraft 4 in 1 Flaschen- und Glasverschlussöffner: Deckel mit der passenden Öffnung umfassen. Bild: Alice Thörisch/VKI KitchenCraft 4 in 1 Flaschen- und Glasverschlussöffner; Bild. A. Thörisch/VKI
Ernesto Multideckelöffner: Deckel mit der passenden Öffnung umfassen. Bild: Alice Thörisch/VKI Ernesto Multideckelöffner; Bild. A. Thörisch/VKI

 

Fazit. Bei den meisten Deckeln funktionieren beide Geräte gut. Nicht geeignet für Verschlüsse mit breitem Rand und große Deckeln wie z. B. solchen von Kirschkompott-Gläsern (Durchmesser 8,5 cm). Praktisch, dass beide Geräte auch die meisten Drehverschlüsse von Flaschen öffnen. Nutzer, die bereits Probleme mit einem schmerzenden Handgelenk haben, kommen mit dem Zusammendrücken jedoch nicht so gut zurecht. Die Verletzungsgefahr ist gering. 

Brix am besten geeignet

Bei Betrachtung aller Testgeräte eignet sich Brix am besten, wenn die Kraft in den Händen fehlt. Zudem funktioniert dieser Öffner am einfachsten. Bei breitem Rand kapitulieren alle Produkte. Mit Ausnahme von Brix können alle Geräte fast jeden Flaschenverschluss aufdrehen. Jedes System erfordert beide Hände.

 

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
8 Stimmen