KONSUMENT.AT - Drucker und Multifunktionsgeräte - Testtabelle: Multifunktionsgeräte

Drucker und Multifunktionsgeräte

Ein Schäuferl nachgelegt

Seite 6 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 4/2013 veröffentlicht: 21.03.2013

Testtabelle: Multifunktionsgeräte

bei gleicher Punktezahl Reihung alphabetisch

AusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblenden
EpsonEpsonCanonCanonHPBrotherHPCanonHPEpsonBrother
Expression Premium XP-800Workforce WF-3540DTWFPixma MG5450Pixma MG6350Officejet 6700 Premium e-All-in-OneMFC-J4510DWPhotosmart 7520 e-All-in-OnePixma MG4250Deskjet 3520 e-All-in-OneExpression Home XP-402DCP-J140W
Bild: Epson Expression Premium XP-800Bild: Epson Workforce WF-3540DTWFBild: Canon Pixma MG5450Bild: Canon Pixma MG6350Bild: HP Officejet 6700 Premium e-All-in-OneBild: Brother MFC-J4510DWBild: HP Photosmart 7520 e-All-in-OneBild: Canon Pixma MG4250Bild: HP Deskjet 3520 e-All-in-OneBild: Epson Expression Home XP-402Bild: Brother DCP-J140W
Kurzbeschreibung Sehr gute Qualität von Foto-Scans, geringster Platzbedarf der "guten" Geräte, äußerst vielseitig einsetzbar. Sehr flott beim Kopieren von Fotos. "Gute" Qualität beim Kopieren von Farbgrafiken. Fax-Funktion. Hoher Stromverbrauch im Leerlauf.Liefert sehr gute Foto-Scans, sendet und empfängt Faxe. Gute Qualität beim Kopieren von Farbgrafik-Seiten. Sehr gute Wasser- und Lichtbeständigkeit der Ausdrucke. Schwerstes Gerät im Test, Foto-Ausdrucke teuer.Billigstes und leichtestes "gutes" Multifunktionsgerät; sehr flott beim Einscannen und Ausdrucken von Fotos, hurtig beim Scannen von Text. Sehr gute Qualität auch bei Kopien von Fotos.Sehr flott bei Foto-Scan und -Ausdruck. Sehr gute Qualität bei Kopien vom Foto, schneller Ausdruck von Text-Kopien. Teuerste Ausdrucke bei Farbgrafik und Text.Billigstes Gerät mit Fax-Funktion und automatischem Mehrblatt-Einzug. Gute Qualität beim Kopieren von Farbgrafiken. Niedrigste Tintenkosten in allen Druckkategorien bei den Multifunktionsgeräten. Sehr gute Wasser- und Lichtbeständigkeit der Ausdrucke. Weniger zufriedenstellend beim Kopieren von Fotos, kein Kartenleser. Bei Kopien vom Foto sehr flott, geringe Verbrauchskosten für Tinte vor allem beim Text- und Grafik-Druck. Moderate Leistungsaufnahme bei Stellung auf "Aus". Teuerstes Gerät im Test mit langsamem Foto-Druck. Vergleichsweise schwer. Schlechte Qualität beim Kopieren von Grafik und Foto. Fax-Funktion.Gerät mit Fax-Funktion und automatischem Mehrblatt-Einzug. Beste Gesamtbewertung beim Scannen, vor allem sehr flott beim Einlesen von Text und Fotos. Weniger zufriedenstellende Qualität, langsam beim Kopieren von Fotos. Billigstes Gerät im Test. Flotter Foto-Scan, geringste Leistungsaufnahme im Leerlauf. Keine Farb-Einzeltanks, Probleme bei Wischfestigkeit und Lichtbeständigkeit der Ausdrucke. Geringe Vielseitigkeit.Preiswertes Gerät, jedoch ohne Kartenleser. Geringe Leistungsaufnahme in "Aus"-Stellung. Geringe Vielseitigkeit, relativ laut.Geringer Platzbedarf, aber recht hoch gebaut. Teuerstes durchschnittliches Multifunktionsgerät, aber relativ geringe Kosten beim Text-Druck. Andererseits beim Foto-Druck vergleichsweise teuer. Druckergebnisse nur durchschnittlich. Mit Abstand langsamster Foto-Drucker (über 10 Minuten bei A4) und Foto-Scanner. Kompakte Bauweise, jedoch ohne Vorschau-Display und Kartenleser. Sehr flott beim Scannen von Text, aber langsamster Text-Ausdruck aller Geräte. Druckergebnisse nur durchschnittlich, Kopieren weniger zufriedenstellend. Relativ teurer Foto-Druck. Schlechteste Ergebnisse bei Patronenwechsel und Bedienung.
Mittlerer Preis in € 225,–223,–127,–174,–144,–240,–193,–79,–87,–122,–107,–
TESTURTEIL GUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTDURCHSCHNITTLICHDURCHSCHNITTLICHDURCHSCHNITTLICHDURCHSCHNITTLICH
Prozente 6666646464606056545244
AUSSTATTUNG            
Gewicht in kg 8,710,98,08,48,79,38,65,75,04,36,8
Abmessung BxHxT in cm 39x19x5345x31x5646x15x6248x15x6246x25x5848x19x4445x22x5445x16x5544x15x5339x31x5539x15x47
Vorschau-Display ********-*-
Kartenleser ****-***-*-
Einzelfarbtanks *******-***
WLAN ***********
Fax **--***----
DRUCKEN 20%gutgutgutgutgutgutgutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlich
Qualität Text gutgutgutgutgutgutgutgutgutgutdurchschnittlich
Qualität Farbseite gutgutgutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichgutdurchschnittlichgutdurchschnittlich
Qualität Foto sehr gutsehr gutsehr gutsehr gutgutgutgutgutgutgutgut
Wasser- und Lichtbeständigkeit gutsehr gutgutgutsehr gutgutgutdurchschnittlichgutgutgut
Druckzeit Text in min:s 0:040:040:040:040:040:040:060:060:080:070:11
Druckzeit A4-Foto in min:s 3:052:501:101:102:354:202:402:102:4010:254:10
SCANNEN 10%gutgutgutgutgutgutsehr gutgutgutdurchschnittlichgut
Qualität Text sehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gut
Qualität Farbseite sehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutdurchschnittlich
Qualität Foto sehr gutsehr gutgutgutgutdurchschnittlichgutgutgutsehr gutdurchschnittlich
Tiefenschärfe weniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellend
Scanzeit Text in min:s 0:200:150:150:150:200:150:100:150:200:250:10
Scanzeit A4-Foto in min:s 0:300:250:150:150:250:400:150:150:202:050:40
KOPIEREN 15%gutgutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgutweniger zufriedenstellend
Qualität Text durchschnittlichdurchschnittlichgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
Qualität Farbseite gutgutdurchschnittlichdurchschnittlichgutweniger zufriedenstellenddurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichweniger zufriedenstellend
Qualität Foto gutgutsehr gutsehr gutweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellenddurchschnittlichweniger zufriedenstellendgutdurchschnittlich
Kopierzeit Text in min:s 0:150:150:100:100:200:150:150:100:150:100:25
Kopierzeit A4-Foto in min:s 1:102:352:002:152:001:103:402:102:551:354:45
TINTENKOSTEN 20%durchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
in Cent/Textseite 5,44,14,56,03,03,04,55,04,53,54,5
in Cent/ISO-Farbseite 11,515,09,512,06,07,512,09,011,011,213,0
in Cent/A4-Foto 120180100908010011090130170180
HANDHABUNG 15%gutgutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichgutdurchschnittlichgutgutdurchschnittlich
Bedienungsanleitung gutgutgutgutgutgutgutgutgutgutgut
Inbetriebnahme gutgutgutgutgutdurchschnittlichgutgutgutgutdurchschnittlich
Bedienung durchschnittlichgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichweniger zufriedenstellend
Patronenwechsel und Wartung gutgutgutgutgutgutgutgutgutgutdurchschnittlich
VIELSEITIGKEIT 15%sehr gutgutdurchschnittlichgutgutgutgutweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendnicht zufriedenstellend
UMWELTEIGENSCHAFTEN 5%gutgutgutgutgutgutgutgutgutdurchschnittlichgut
Geräusch gutgutgutgutgutgutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichgut
Leistungsaufnahme Aus in W 0,30,30,30,30,30,10,20,30,10,20,1
Leistungsaufnahme Leerlauf in W 4,31,80,80,82,71,72,20,63,13,61,5
...für TESTURTEIL:
Zeichenerklärung:
* = ja
- = nein
Preise: Jänner 2013
Prozentangaben = Anteil am Endurteil

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
50 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Linux HP am besten
    von wilmersdorf am 02.12.2014 um 19:55
    Die Aussage, dass für keines der Geräte Linux Treiber verfügbar sind stimmt nicht. Am besten funktionieren unter Linux aber HP Geräte. Einfach anstecken und los geht es - ohne separate Treiberinstallation.
  • Tintenkosten unvollständig berechnet
    von kurmy31 am 11.05.2013 um 08:44
    Der Test suggeriert leider die verbreitete Fehlannahme, dass Tintenkosten nur durch tatsächliches Drucken entstehen. Zu berücksichtigen wären noch Häufigkeit und Verbrauch von Reinigungszyklen, auch z.B. die Frage, ob man einen Drucker problemlos vom Stromnetz trennen kann (Stichwort: Stromsparen durch Steckerleiste), oder danach mit einem teuren Reinigungszyklus "bestraft" wird.
  • Drucker und Tinte: ein Artikel der Süddeutschen Zeitung
    von Joe Leutner am 08.04.2013 um 13:56
    http://www.sueddeutsche.de/digital/technische-tricks-drucker-hersteller-zocken-kunden-ab-1.1641097 Die These ist, dass kurze Lebensdauer der Drucker nicht dem Geschäftsmodell entspreche, nicht mit der Hardware, sondern mit dem Zubehör (der Tinte) Gewinn zu machen..
  • Drucker und Multifunktionsgeräte
    von eiger am 22.03.2013 um 13:31
    m.E. sind die Tests von PC-Magazinen deutlich transparenter, und danach richte ich meine Kaufentscheidung. Da gibt es schon auch mal wertvolle Hinweise, wie man die Lebensdauer derartiger Geräte "verlängern" kann, oder den "Saft" einer Tintenpatrone eines anderen Herstellers z.B. mit Softwareprogrammen zum fliessen bringt. Die Tintenkosten sind enorm, eine Wohltat ist die Wiederbefüllung durch einen Dienstleister - ab 10€ ist angemessen.
  • Bei diesem Test fehlen Daten zur Langlebigkeit. Stichwort geplante Obsoleszenz
    von Markus1980Wien am 22.03.2013 um 09:39
    Nachdem erst vor Kurzem im Konsument über ein "eingebautes Verfallsdatum" in technischen Geräten berichtet wurde, und Epson (laut Arte-Dokumententation: http://www.youtube.com/watch?v=zVFZ4Ocz4VA) im Ruf steht einen Chip einzubauen, der nach einer gewissen Anzahl von gedruckten Seiten (bei verschiedenen Epson-Modellen angeblich 18.000), den Drucker unbrauchbar macht, vermisse ich Informationen zur Langlebigkeit. Es ist mir schon klar, dass sie aktuelle Drucker nicht jahrelang testen können, vor allem da die Drucker meistens gar nicht so lange am Markt sind. Trotzdem wäre ein Massentest (zb. 100.000 Seiten) durchaus machbar, bzw. könnte KONSUMENT auf die deutsche Stiftung Warentest dementsprechend einwirken, solche Tests auch durchzuführen. Auch würde ich begrüßen, wenn bei neuen Druckern einer Marke im Test auch angegeben wird, wie lange die Lebensdauer älterer Geräte derselben Marke waren. (etwa so: die in den letzten Jahren getesteten Drucker der Marke XY hielten im Schnitt 3,1 Jahre bevor sie kaputt gingen.)