Kater

Was versteht man darunter?

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 10.03.2016

Inhalt

Was versteht man unter einem "Kater"?

Mit dieser hübschen Bezeichnung wird eine mehr oder weniger ausgeprägte Alkoholvergiftung umschrieben. Diese drückt sich in Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel aus. Ihre Ursache liegt in der entwässernden Wirkung des Alkohols. Das erklärt auch den oftmals starken Nachdurst. Durch den Wasserverlust wird das Gleichgewicht der Mineralstoffe im Körper gestört.

Mineralstoffzufuhr gegen die Symptome

Einen Ausgleich und damit Linderung der Symptome erreicht man durch die Zufuhr von reichlich Mineralwasser und Fruchtsäften. Aber auch mit mineralstoffreichen Lebensmitteln wie Milchprodukten, Obst, Gemüse oder dem vom Aschermittwoch her bekannten Salzhering lässt sich ein Kater bekämpfen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo