KONSUMENT.AT - Melanzani - Rezept

Melanzani

Schwarze Haut, zarter Kern

Seite 5 von 5

Konsument 9/2002 veröffentlicht: 26.08.2002, aktualisiert: 10.09.2002

Inhalt

Gefüllte Melanzani

Zutaten
Für 4 Portionen
200 g Naturreis
1/2 l klare Gemüsesuppe
4 Melanzani (ca. 1 kg)
2 Zwiebeln, 1–2 Knoblauchzehen
1 große gelbe Paprikaschote
2 EL Olivenöl
200 g Pecorino (Hartkäse aus Schafmilch)
30 g Walnusskerne
1 Bund Petersilie
Salz, weißer Pfeffer, 1 Prise Zimt

Zubereitung
Den Reis waschen, abtropfen, in kalter Gemüsesuppe aufkochen und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen, Temperatur verringern, 25 Minuten zugedeckt ausquellen lassen.Melanzani waschen, trockentupfen, längs halbieren und die Stielansätze abschneiden. Das Fruchtfleisch 1 cm vom Rand herauslösen und in kleine Würfel schneiden.Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Paprikaschote waschen, trockentupfen, fein würfeln. Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig werden lassen, Paprika- und Melanzaniwürfel zufügen, anbraten und zugedeckt 5 Minuten dünsten. Den Käse fein reiben, die Walnusshälften grob hacken. Petersilie abbrausen, fein hacken, mit dem gegarten Reis und dem Gemüse mischen, mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Die Melanzanihälften mit der Mischung füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder in feuerfeste Form setzen, im vorgeheizten Rohr, 2. Schiene von unten, bei 200 Grad C (Umluft 180 Grad C, Gas Stufe 3) ca. 30–40 Minuten backen.

Nährwert pro Portion
Ohne Beilage etwa
23 g Eiweiß
25 g Fett
40 g Kohlenhydrate
14 g Ballaststoffe
2115 kJ/506 kcal

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme