VKI-Schülerwettbewerb

Zehn Projekte prämiert

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 28.07.2018

Inhalt

Bei JETZT TESTE ICH! können Schüler und SchülerInnen selbstständig Waren- und Dienstleistungstests entwickeln, Produkte analysieren und prüfen, was sich hinter Werbeversprechen und Reklameslogans versteckt.

Wie gut sind Smoothies? Welche Finanzprodukte für Jugendliche gibt es? Sind Solarladegeräte die Zukunft der mobilen Stromversorgung? Mit diesen und vielen anderen Themen beschäftigten sich die 680 Teilnehmer unseres Schülerwettbewerbes JETZT TESTE ICH! 145 Arbeiten wurden eingereicht, die zehn besten Projekte Anfang Juni im Kassensaal der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) prämiert. OeNB-Direktor Kurt Pribil gratulierte  den Gewinnern des mit insgesamt  1.700 Euro dotierten OeNB-Sonderpreises „Jugend & Geld“ und betonte die Notwendigkeit von Bildung im Finanzbereich, gerade für Jugendliche. Heuer  wurde zum dritten Mal der vom Österreichischen  Umweltzeichen in zwei Alterskategorien mit jeweils 850 Euro dotierte „Umweltzeichen-  Preis“ vergeben.

Andreas Tschulik, Leiter der Abteilung Betrieblicher Umweltschutz  und Technologie im Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), zeigte sich begeistert von den eingereichten Projekten und strich die „wichtige Bewusstseinsbildung“ bei Schülern heraus. Der Wettbewerb wurde von der OeNB, dem Österreichischen Umweltzeichen des BMNT, dem Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK), dem BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH unterstützt. Details zu allen Projekten: vki.at/jetzt-teste-ich-gewinner-201718.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo