KONSUMENT.AT - Klagen: Unsere Erfolgsstory - Leserreaktionen

Klagen: Unsere Erfolgsstory

Kommentar von Redakteur Bernhard Matuschak

Seite 2 von 2

KONSUMENT 1/2018 veröffentlicht: 22.12.2017, aktualisiert: 22.03.2018

Inhalt

Leserreaktionen

Sammelklagen

Volksbegehren? Nicht locker lassen bei der Forderung nach einem Sammelklagegesetz in Österreich! Manche Auto- und auch Pharmafirmen und große Konzerne im Allgemeinen nutzen die Tatsache aus, dass keine Sammelklagen möglich sind und schädigen so Konsumenten weiterhin bewusst!

Daher ein Vorschlag: Initiieren Sie ein Volksbegehren (Volksbefragung), angeblich ist ja die neue Regierung für die direkte Demokratie. Hier kann Sie das auch beweisen! Wenn man sich den Umgang von VW mit Amerika anschaut und was sie in Österreich bzw. auch Teilen von Europa aufführen, dann sieht man die dringende Notwendigkeit einer Sammelklagemöglichkeit für uns Konsumenten!

Ich wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg!

Peter Deisenhamer
Hartkirchen
(aus KONSUMENT 3/2018)

Was halten unsere Leserinnen und Leser von diesem Vorschlag?

Die Redaktion

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme