KONSUMENT.AT - PayPal Europa: Kauf bei Ebay - Leserreaktionen

PayPal Europa: Kauf bei Ebay

Doch noch Ersatz bekommen

Seite 2 von 2

Konsument 2/2010 veröffentlicht: 21.01.2010

Inhalt

Ärger mit PayPal

Meinem Mann und mir geht es genauso. Wir haben am 30.12.2009 bei eBay ein Handy „neu, original verpackt, verschweißt, simlock-frei“ gekauft und via PayPal 663 Euro bezahlt. Das Handy hat der Beschreibung nicht entsprochen, war bei Erhalt eingeschaltet, ist gepatcht und lässt sich nicht entsperren.

Wir haben bei eBay schriftlich reklamiert, keine Antwort. Vom Verkäufer, mit dem wir dann Kontakt aufgenommen haben, haben wir zur Antwort bekommen, wie wir das Handy selbst entsperren können. Daraufhin habe ich 2 Mal versucht, bei PayPal Käuferschutz zu beantragen. Hat nicht funktioniert, weil das Problem laut PayPal zu gering war.

Wir haben mehrmals angerufen und E-Mails geschickt. Bis heute haben wir unser Geld nicht wieder und einen Anwalt eingeschaltet.

Name der Redaktion bekannt

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen