Bosch/Siemens: Gasherde

Explosionsgefahr

Seite 1 von 1

KONSUMENT 4/2017 veröffentlicht: 30.03.2017

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Gas-Standherde der Marken Bosch und Siemens.

Gas-Standherde der Marken Bosch und Siemens werden zurückgerufen. Durch die mögliche Beschädigung eines Gasanschlussteils kann es zum unkontrollierten Gasaustritt kommen, was schlimmstenfalls zu einer Explosion führen könnte. Betroffen sind potenziell rund 190.000 Geräte aus dem Produktionszeitraum 2006 bis 2011.

Wer ein solches Gerät besitzt, sollte Modell- und Chargennummer notieren und auf www.gascookingsafety.com überprüfen, ob sein Gerät repariert werden muss. Alternativ gibt es die kostenlose Hotline 0800 09 00 09.

KONSUMENT-Probe-Abo