Photovoltaik-Ausbau

Gemeinschaftsanlagen möglich

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2018 veröffentlicht: 26.04.2018

Inhalt

Photovoltaik ist die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie. Das hat viele Vorteile: Die Sonne scheint gratis und ihre Energie ist unerschöpflich. Ein gemeinschaftliches Nutzen der Solarzellen soll in Zukunft möglich sein.

Mieter wie Eigentümer in Mehrparteienhäusern können sich dank einer Gesetzesnovelle zusammentun, um gemeinsam eine Photovoltaikanlage zu installieren (ab 2 Parteien). Das im Elektrizitätswirtschaftsund-organisationsgesetz neu verankerte Konzept der „gemeinschaftlichen Erzeugungsanlage“ macht es möglich. Alle Fragen und Antworten zum Thema finden Interessierte auf der neu geschaffenen Plattform www.pv-gemeinschaft.at.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo