Schadstoffe in Kinderschuhen

Fehltritt von Clarks

Seite 1 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 5/2016 veröffentlicht: 28.04.2016

Inhalt

Es ist wieder so weit: Der Nachwuchs braucht leichte Schuhe für die warme Jahreszeit. Wir haben 14 Paar Kinderschuhe auf Schadstoffe getestet. Ein Paar Sandalen war so stark belastet, dass es nicht hätte verkauft werden dürfen.

Folgende Kinderschuhe haben wir getestet:

  • Bambulini - Kinderschuh
  • Bellybutton - Ballerina
  • Camper for Kids - Kindersandale TWS
  • Camper for Kids - Kinderschuh Peu
  • Clarks - Rio Dance Inf
  • Elefanten - Rainy
  • GEA - GGG Art S2m Neptun
  • GEOX - B Balu‘ B. B. Nubuck+Wax.Lea
  • Miho - Ikado Kindersandale
  • Old Soles - Sista Flat Navy
  • Pepino - Nubuk/Flag, nautic/rot
  • Primigi - Lina Nabuk Morbido/Lampon
  • Richter - Velour Lollypop
  • Superfit - Almond Kombi Nubuk/Textil

Folgende Prüfpunkte finden Sie in der Testtabelle: Abfärben des Obermaterials, PVC, Chrom VI, verbotene Azofarbstoffe, PAK. - Nachfolgend unser Testbericht:


Barfuß getragen

Klar, dass beim Schuhkauf nur solche Modelle in die engere Wahl kommen, die dem Sprössling gefallen und rundum gut passen. Aber sind die Schuhe auch frei von Schadstoffen? Sandalen werden meistens ohne Socken getragen. Und auch bei leichten geschlossenen Schuhen stehen die Kleinen den Großen nicht gerne nach und ziehen sie an warmen Tagen lieber barfuß an.

14 Paar Schuhe im Test

Wir haben für unseren Test 14 Paar Sandalen, Ballerinas, Slipper und Sneaker in den Größen 23 bis 31 gekauft. Pro Paar zahlten wir zwischen 19,95 Euro (Bambulini Kinderschuh, gekauft bei Jello) und 74,95 Euro (Camper for Kids Kindersandale, gekauft bei Humanic). Bei den meisten Modellen sind Obermaterial, Futter und Einlegesohle aus Leder. Bei Superfit Almond Kombi besteht das Obermaterial aus Leder und Synthetikfaser, bei Pepino Nubuk/Flag aus Leder und Mischfaser und bei Miho Ikado Kindersandalen ist das Futter aus Synthetikfaser.

Chrom VI, verbotene Azofarbstoffe, PAK

Alle Modelle haben Kunststoffsohlen. Die Schuhe haben wir im Labor auf die Schadstoffe Chrom VI, verbotene Azofarbstoffe und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) untersuchen lassen. Zusätzlich haben wir geprüft, ob das farbige Obermaterial abfärbt. Und nicht zuletzt wurde auch nach PVC in den Kunststoffteilen der Schuhe gefahndet.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Camper for Kids Kinderschuh Peu, Elefanten Rainy, GEA GGG Art S2m Neptun, Miho Ikado Kindersandale, Pepino Nubuk/Flag, nautic/rot, Primigi Lina Nabuk Morbido/Lampon, Superfit Almond Kombi Nubuk/Textil, Camper for Kids Kindersandale TWS, Richter Velour Lollypop, Bambulini Kinderschuh, GEOX B Balu' B. B. Nubuck+Wax.Lea, Bellybutton Ballerina, Old Soles Sista Flat Navy, Clarks Rio Dance Inf

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
11 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo