KONSUMENT.AT - Nussyy Bio Lecker-Keksi Orange-Dinkel - Ohne Zuckerzusatz, dennoch Zucker aus Früchten enthalten

Nussyy Bio Lecker-Keksi Orange-Dinkel

Ohne Zuckerzusatz, aber trotzdem süß

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 4/2021 veröffentlicht: 04.02.2021

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Orange-Dinkel Kekse, in denen trotz der Auslobung „ohne Zuckerzusatz" viel fruchteigener Zucker drin ist.

Das steht drauf:  Nussyy Bio Lecker-Keksi Orange-Dinkel

Gekauft bei: Interspar

Das ist das Problem

„Ohne Zuckerzusatz“, „knuspriges aus Österreich“, „vegan“, „ohne Palmöl“, „frei von Laktose“ und „Ballaststoffquelle“ steht auf der Packung Nussyy Bio Lecker-Keksi Orange-Dinkel. All das mag für viele Konsumenten recht vielversprechend klingen.

Hoher Zuckergehalt durch Datteln und Feigen

Kekse „ohne Zuckerzusatz“ werden ja wohl kaum Zucker enthalten. Oder doch? Der Blick auf die Nährwerttabelle auf der Packungsrückseite gibt Aufschluss. Demnach stecken in 100 g Keksen 13 g Zucker. Das ist nicht gerade wenig. In den Keksen sind laut Zutatenliste Datteln und Feigen verarbeitet. Getrocknete Datteln und Feigen haben einen hohen Zuckergehalt, wenn auch „von Natur aus“. „Ohne Zuckerzusatz“ bedeutet nicht, dass ein Produkt keinen Zucker enthält. Daran ändert auch der Hinweis des Herstellers „Enthält von Natur aus Zucker“ nichts.

Nussyy Bio Lecker-Keksi Orange-Dinkel würden auch nicht als „zuckerarmes“ Produkt gemäß Health Claim Verordnung durchgehen. Für diese Auslobung wäre der Zuckergehalt immer noch um mehr als das Doppelte zu hoch.

Deutlicher Hinweis auf Fruchtzucker wünschenswert

Unserer Ansicht nach sollte der Hersteller auf der Packungsvorderseite groß und deutlich darauf hinweisen, dass dieses Produkt von Natur aus Fruchtzucker enthält.

Kein Einsparen von Kalorien

Und wie ist es um den Kaloriengehalt bestellt? 100 g Nussyy Keksi Orange-Dinkel liefern 468 kcal. Das entspricht in etwa dem Kaloriengehalt anderer Kekse auf Hafer-, Dinkel- oder Vollkornbasis. Kalorien lassen sich beim Naschen dieser Kekse „ohne Zuckerzusatz“ also nicht einsparen.

Orange nur als Orangenöl unter "ferner liefen"

Was uns noch aufgefallen ist: Bei Nussyy Bio Lecker-Keksi Orange-Dinkel wird Orange groß auf der Packung angekündigt. In der Zutatenliste scheint sie jedoch nur als Orangenöl auf, und dieses findet sich mit einem Anteil von 0,6 % im Produkt nur unter „ferner liefen“. So wie auf der Packung angekündigt, ist in den Keksen zwar kein Palmöl verarbeitet, aber Kokosöl – und das ist in puncto Nachhaltigkeit ebenfalls problematisch.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
4 Stimmen
Weiterlesen