Rauch Happy Day cassis sprizz

Versteckte Preiserhöhung

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 8/2017 veröffentlicht: 29.06.2017

Inhalt




 
Was Konsumenten alles zugemutet wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Bei Rauch Happy Day cassis sprizz wurde die Füllmenge pro Flasche wesentlich stärker reduziert als der Preis.

 

Das steht drauf: Rauch Happy Day cassis sprizz

Gekauft bei: Merkur

Das ist das Problem

Rauch Happy Day cassis sprizz, ein Schwarze-Johannisbeere-Saftgetränk mit Kohlensäure, wurde früher in 1,5-Liter-Flaschen verkauft. Jetzt wird das Getränk nur mehr in 1-Liter-Flaschen angeboten. Doch obwohl die Flasche jetzt um ein Drittel weniger Getränk enthält, wurde sie nicht entsprechend billiger, schrieb uns eine KONSUMENT-Leserin verärgert: „Bis vor Kurzem gab es die 1,5-Liter-Flasche ,Johannisbeersaft gespritzt‘ der Fa. Rauch um € 1,49. Nach einer kurzen Pause, während der der Saft nicht geliefert wurde, war er heute wieder im Regal – allerdings um € 1,29 für die 1-Liter-Flasche. Ich finde diese Art der Preiserhöhung unverschämt und werde in Zukunft etwas anderes trinken.“

Reduzierte Füllmenge, geringe Preisssenkung

Happy Day cassis sprizz kostet jetzt also um satte 30 Prozent mehr als früher. Aber das bemerken nur jene Kunden, die sich den Preis der 1,5-Liter-Flasche gemerkt haben und ihn mit dem Preis der 1-Liter-Flasche vergleichen!

Was Hersteller Rauch zu dieser versteckten Preiserhöhung sagt? Kleinere Packungsgrößen würden ähnlich hohe Produktionskosten verursachen wie Großpackungen. Zudem seien bei der Preisgestaltung noch weitere Kostenfaktoren zu berücksichtigen, die außerhalb des Einflussbereiches des Unternehmens lägen.
Mag sein, dass die Flaschenproduktion jetzt in etwa so viel kostet wie früher. Aber was ist mit dem Produkt selbst? Kostet ein Liter cassis sprizz tatsächlich unwesentlich weniger als eineinhalb Liter?

Keine einheitlichen Packungsgrößen

Bis vor einigen Jahren waren einheitliche Verpackungsgrößen vorgeschrieben. Seit 2009 dürfen Hersteller Produkte in beliebigen Verpackungsgrößen anbieten. Seither wurde bei vielen Produkten der Packungsinhalt klammheimlich reduziert, der Preis aber gleich gelassen. 

 

 

 

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo