Spar Bergbauern-Emmentaler aus Heumilch

In Deutschland geschnitten und verpackt

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 02.02.2016

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Bergbauern-Emmentaler von Spar, der mit "Qualität aus Österreich" wirbt, aber zum Verpacken nach Deutschland gekarrt wird.

 

Das steht drauf: Spar Bergbauern-Emmentaler aus Heumilch

Gekauft bei: Spar

Das ist das Problem

Spar bietet Bergbauern-Emmentaler aus Heumilch an. "Qualität aus Österreich" ist auf der Packung vor rot-weiß-rotem Hintergrund zu lesen. Gleich darunter steht "sorgfältig gekäst in Österreich ...". Laut dem ovalen Identitätszeichen (früher: Genusstauglichkeitskennzeichen) wurde der Käse aber in Deutschland abgepackt.

Identitätszeichen kein Hinweis auf Herkunft

Das Identitätszeichen besteht aus einem Länderkürzel (z.B. "DE" für Deutschland, "AT" für Österreich), einer Betriebsnummer (sie gibt den Betrieb an, der das Produkt zuletzt bearbeitet oder verpackt hat) sowie der Angabe "EG", wenn es sich um einen Betrieb der Europäischen Gemeinschaft handelt. Dieses Zeichen gibt keinen Hinweis auf die Herkunft der Ware bzw. deren Zutaten, sondern garantiert nur, dass die Hygienevorschriften eingehalten wurden.

"Warum wird hier mit Qualität aus Österreich geworben, wenn der Käse nicht zur Gänze in Österreich hergestellt bzw. verpackt wird?", wollte ein KONSUMENT-Leser von uns wissen, als er uns auf dieses Produkt aufmerksam machte. Wir leiteten die Frage an Spar weiter und baten um Stellungnahme.

Österreichischer Rohstoff, geschnitten in Bayern

Der Käse werde aus österreichischem Rohstoff hergestellt und in Österreich produziert; lediglich das Schneiden und Verpacken erfolge in Bayern; daher die Auslobung "Qualität aus Österreich"; würden alle Verarbeitungsschritte in Österreich erfolgen, stünde "hergestellt in Österreich" auf der Verpackung, teilte das Unternehmen mit.

"Hergestellt in Österreich" vs. "Qualität aus Österreich"

Wir bezweifeln, dass den Kunden der Unterschied zwischen "Qualität aus Österreich" und "hergestellt in Österreich" bewusst ist. Wir meinen, dass Produkte nur dann mit Österreich-Bezug beworben werden sollten, wenn sowohl die Rohstoffe aus Österreich stammen als auch sämtliche Bearbeitungsschritte in Österreich erfolgt sind.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
19 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo