Willi Dungl Durstlöscher g‘spritzt

Haltbarkeitsdatum gesucht

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 20.06.2017

Inhalt

Was Konsumenten alles zugemutet wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Erfrischungsgetränk von Willi Dungl mit kaum lesbarem Mindesthaltbarkeitsdatum. 

 

Das steht drauf: Willi Dungl Durstlöscher g‘spritzt

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Willi-Dungl-Erfrischungsgetränke werden in PET-Flaschen angeboten. Eine KONSUMENT-Leserin wollte ein solches Getränk kaufen und vertiefte sich noch im Geschäft in die Produktkennzeichnung. Das entpuppte sich allerdings als äußerst mühsames Unterfangen, wie sie uns schrieb:

"Da es in dem Markt, in dem ich einkaufe, des Öfteren abgelaufene Ware gibt, habe ich bei dem Getränk das Haltbarkeitsdatum gesucht. Ich habe den gesamten Text durchgelesen, bis ich auf den Hinweis stieß ,mindestens haltbar bis: siehe Flaschenhals‘. Die Flasche ist dunkelgrün und das Getränk rot. Ich drehte und wendete die Flasche, ich konnte kein Datum finden. Ich fragte drei Angestellte vom Markt. Eine Kassiererin hat die Flasche gegen das Licht gehalten und hat Monat und Jahr mit Mühe und Not lesen können."

MHD-Angabe gut versteckt

Wir kauften daraufhin eine Flasche Willi Dungl Durstlöscher g‘spritzt. Auch wir konnten das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) dieses Erfrischungsgetränks nur mit viel, viel Mühe und nach langem Suchen entdecken und entziffern."

Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) muss von Rechts wegen auf Lebensmittelpackungen bzw. -etiketten deutlich und gut lesbar angegeben sein. Früher musste es im gleichen Sichtfeld wie der Produktname und die Nettofüllmenge stehen.

Seit Inkrafttreten der Lebensmittelinformations-Verordnung (13. Dezember 2014) gilt diese Vorgabe nicht mehr. Jetzt wird das MHD oft an jenen Stellen der Verpackung angebracht, wo es drucktechnisch am einfachsten ist.
Rauch, zu dessen Marken auch Willi Dungl zählt, kündigte auf unsere Nachfrage an, das Mindesthaltbarkeitsdatum zwecks besserer Lesbarkeit in Hinkunft auf dem gelben Flaschendeckel aufzudrucken. Wir bleiben dran.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
7 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!