KONSUMENT.AT - Arzttermin, Obsoleszenz ... - Arzttermin verpasst 8/2014

Arzttermin, Obsoleszenz ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 3 von 12

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 12/2014 veröffentlicht: 20.11.2014

Inhalt

Warten auf eigene Kosten

Sie haben darauf hingewiesen, dass ein Arzt berechtigt ist, bei einem versäumten Termin eine Entschädigung in Rechnung zu stellen. Wie sieht das umgekehrt aus, wenn der Termin vom Arzt nicht eingehalten wird? Sei es, weil man trotz Termin stundenlang warten muss oder der Arzt kurzfristig die Ordination beendet?

User "Urwi"

Da gibt es leider keine Entschädigung und auch keine Handhabe. Das Einzige was Sie als Patient tun können: Sie können sich bei Krankenkasse bzw. Ärztekammer beschweren oder in unserem Forum „Schlechte Erfahrungen gemacht“ berichten.

Die Redaktion