KONSUMENT.AT - Produkt-Fälscher werden professioneller - Herstellung in Europa steigt

Produkt-Fälscher werden professioneller

Niedriges Risiko, satte Gewinne

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2019 veröffentlicht: 25.07.2019

Inhalt

Die EU hat eine Studie über die Bedrohungslage im Bereich des geistigen Eigentums erstellt.

Laut der aktuellen Studie agiert die Fälschungsmafia in Europa zunehmend professioneller. Bei vergleichsweise niedrigen Risiken erziele sie große Gewinne. Die meisten Fälschungen würden weiterhin vor allem in Asien produziert, die Herstellung in Europa steige aber. 

Gefälschte Arzneimittel im Umlauf

Neben den traditionellen gefälschten Kategorien wie Kleidung, Schuhe und Luxusgüter würden nun zunehmend auch Erzeugnisse gehandelt, die „eine potenzielle Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen“, z.B. gefälschte Arzneimittel.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen