Mietwagen

Nicht einfahren

Seite 1 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 7/2016 veröffentlicht: 23.06.2016

Inhalt

Wer im Urlaub mobil sein möchte, benötigt dazu häufig einen Mietwagen. Doch was tun, wenn das gebuchte Fahrzeug nicht vorhanden ist oder der Preis nicht stimmt? Antworten auf die wichtigsten Fragen rund ums Thema Mietauto.

Wie buche ich meinen Mietwagen am günstigsten?

Die Buchung über eine Vergleichsplattform ist erfahrungsgemäß günstiger als eine Buchung direkt bei der Verleihfirma. Bei „All-inclusive-Angeboten“ lohnt es sich, genauer hinzuschauen; sie enthalten nämlich meist nur Versicherung und Treibstoff. Sonstige Extras wie Einwegmiete (der Wagen wird an einem anderen Ort zurückgegeben als entgegengenommen), Übernahme außerhalb der Bürozeiten (wovon wir aber generell abraten – siehe unten), Navi, Kindersitz, Zusatzfahrer, Zusatzkilometer, Grenzübertritte sind häufig nicht inkludiert und können die Kosten deutlich in die Höhe treiben. Bei der Abholung des Autos ist es auch wichtig, die Kreditkarte dabeizuhaben, mit der man gebucht hat, denn nicht selten wird der Wagen nur jener Person ausgehändigt, auf deren Kreditkarte gebucht wurde.

Gebe ich das Auto mit vollem oder mit leerem Tank zurück?

Ist eine Rückgabe mit vollem Tank vereinbart, sollten Sie das auch tun, denn andernfalls kann es teuer werden. Mitunter stellen die Verleiher ein Mehrfaches des tatsächlichen Spritpreises in Rechnung. Alternativ kann vereinbart sein, dass der Mietwagen mit leerem Tank zurückzugeben ist. Damit spart man sich die Fahrt zur Tankstelle. Allerdings ist jeder Liter, der sich noch im Tank befindet, hergeschenkt; der Kunde hat keinen Anspruch auf eine finanzielle Ablöse. Die vereinbarte Rückgabe mit vollem Tank kommt normalerweise günstiger.

 

Dieser Artikel entstand im Rahmen der „Action 670702 – ECC-NET AT FPA“, für welche das Europäische Verbraucherzentrum Österreich Förderungen aus den Mitteln des Verbraucherprogramms der Europäischen Union (2014–2020) erhält.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
8 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • umfassende versicherung bei mietwagenbuchung
    von der besserwisser am 24.06.2016 um 14:49
    keine werbung - nur meine bisherigen, über jahre gesammelten erfahrungen: bei sunny cars ist alles versichert - selbst unterboden, glas und reifen! und das alles ohne jeglichen selbstbehalt! bisher nur beste und kulante erfahrungen gemacht. sunny cars überweist nach einsendung der schadensrechnung den ausgewiesenen betrag und entschuldigt sich sogar noch für die unannehmlichkeiten. sehe ich als nette geste. buchung ist über die homepage ganz einfach. ob die firma wirklich die billigste ist, kann ich mangels vergleich nicht beurteilen, da mir vor allem eine stressfreie abwicklung wichtig ist.
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo