Smartphones

Bessere Kameras

Seite 1 von 14

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 7/2018 veröffentlicht: 18.06.2018, aktualisiert: 18.07.2018

Inhalt

Die Testergebnisse von 152 Smartphones von 2016 bis heute sind in unserem neuen Produktfinder enthalten – leicht auffindbar und direkt miteinander vergleichbar.

40 Modelle davon sind neu auf dem Markt. Der aktuelle Trend ist die weitere Verbesserung der Kamera. Momentanes Aushängeschild: das Huawei P20 Pro mit Dreifach-Kamera. - Hier die neuen Handys im Produktvergleich:

  • Alcatel - 3C
  • Alcatel - 3V Dual
  • Alcatel - U5 HD
  • Alcatel - 5
  • Asus - Zenfone 5 lite
  • BQ - Aquaris VS
  • BQ -  Aquaris VS Plus
  • Honor - 6C Pro
  • Honor - 7X
  • Honor - View 10
  • Honor - 9 Lite
  • HTC - U11 Life
  • HTC - U11+
  • Honor - 7C
  • Huawei - Mate 10
  • Huawei - P Smart
  • Huawei - P20
  • Huawei - P20 Lite
  • Huawei - P20 Pro
  • LG - 7 thinQ
  • Neffos - X1 Lite
  • Nokia - 2
  • Nokia - 6.1
  • Nokia - 7 Plus
  • Nokia - 8 Sirocco
  • One - Plus 6
  • Samsung - Galaxy A8
  • Samsung - Galaxy S9
  • Samsung - Galaxy S9+
  • Sony - Xperia L2
  • Sony - Xperia XA2
  • Sony - Xperia XA2 Ultra
  • Sony - Xperia XZ2 Compact
  • Sony - Xperia XZ2
  • Wiko - Tommy II
  • Xiaomi - MI MiX 2
  • Xiaomi - Redmi 5
  • Xiaomi - Redmi 5 Plus
  • Xiaomi - Redmi Note 5A
  • ZTE - Blade V9

Lesen Sie die Details in unserem Produktfinder.

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Inhalt

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
15 Stimmen

Kommentare

  • Testtabelle
    von erni9 am 19.09.2018 um 15:50
    Das Konzept des Produktfinders ist zwar nicht so schlecht, jedoch mit Abstand nicht so genau wie die Testtabellen aus früheren Tests.

    Könntet ihr bitte wieder die Testtabellen beilegen/ Link hinzufügen.
  • Honor 6C Pro
    von REDAKTION am 22.08.2018 um 10:30
    Wir bezweifeln Ihre Angaben ja gar nicht, aber da wir anders vorgehen, liegt es in der Natur der Sache, dass wir zu anderen Messergebnissen kommen. Das Laden eines Akkus erfolgt nicht linear, gerade für die letzten paar Prozent benötigt er technisch bedingt relativ viel Zeit, weil zum Ende hin immer weniger Strom fließt. Diesbezüglich verhalten sich alle gängigen Lithium-Akkus gleich. Das vollständige Entladen mit anschließendem Laden auf 100 Prozent erleichtert uns im Test das Vergleichen der Geräte untereinander. Ihr KONSUMENT-Team
  • Tja,
    von Grouper am 21.08.2018 um 23:10
    und ich bleibe dabei, dass mein Honor 6C Pro keine Stunde zum vollständigen Aufladen benötigt. Oder wollen Sie mir unterstellen, dass ich zu blöd bin, um auf die Uhr zu schauen? Die von Ihnen angeblich ermittelten 3 Stunden gehören ins Reich der Märchen.
  • Honor 6C Pro
    von REDAKTION am 17.08.2018 um 09:28
    Fehler können sich immer einschleichen, doch grundsätzlich können Sie sich darauf verlassen, dass unsere Test sorgfältig und nach einem standardisierten Verfahren durchgeführt werden. Die angegebenen 180 Minuten Ladedauer beim Honor 6C Pro sind korrekt, wobei wir zwecks besserer Vergleichbarkeit der einzelnen Smartphones untereinander immer die Ladedauer von 0 bis 100% messen. Darauf, dass es in der Praxis zur Schonung des Akkus sinnvoller ist, diesen weder vollständig zu entleeren noch vollständig aufzuladen, haben wir wiederholt hingewiesen. Ihr KONSUMENT-Team
  • Honor 6 C pro
    von Grouper am 02.08.2018 um 23:53
    Wie die Redaktion darauf kommt, daß das Honor 6C pro, drei Stunden Ladezeit benötigt, ist mir ein komplettes Rätsel.

    Meines ist in knapp 45 Minuten von 20% (auf weniger läßt man es nicht entladen) auf 95% (100% Ladung ist ein Unsinn und schadet dem Akku).

    Ein wenig mehr Sorgfalt beim Test wäre angebracht.
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo