KONSUMENT.AT - Smartphones: neue Lieferung - 261 Smartphones im Vergleich

Smartphones: neue Lieferung

Neues von Apple, Samsung und Co

Seite 1 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 09.10.2019, aktualisiert: 21.10.2019

Inhalt

Hier die neuen Handys. Filtern, vergleichen, sortieren, drucken: Sie finden Testergebnisse von 261 Smartphones in unserem Produktfinder. – Der Test ist in dieser Form nur online und nicht in der gedruckten KONSUMENT-Ausgabe erschienen.

Hier die neue Lieferung vom Herbst 2019:

  • Alcatel - 3 (2019)
  • Apple - iPhone 11 
  • Apple - iPhone 11 Pro 
  • Apple - iPhone 11 Pro Max 
  • Asus - Zenfone Max (M2) 
  • Asus - Zenfone Max Pro (M2)
  • Asus - Zenfone 6 
  • Google - Pixel 3a
  • Google - Pixel 3a XL
  • Honor - 20 Lite
  • Honor - 20
  • Huawei - P30 Lite
  • Huawei - P Smart Z
  • LG - Q60
  • LG - G8 S ThinQ
  • LG - K50
  • Motorola - One Vision
  • Motorola - One Action
  • Nokia - 9 PureView
  • Nokia - 4.2
  • OnePlus - 7 Pro
  • OnePlus - 7
  • OPPO - Reno
  • Samsung - Galaxy A40
  • Samsung - Galaxy A20e
  • Samsung - Galaxy A10
  • Samsung - Galaxy A80
  • Samsung - Galaxy Note 10
  • Samsung - Galaxy Note 10+
  • Sony - Xperia L3
  • Sony - Xperia 1
  • Xiaomi - Redmi 7
  • Xiaomi - Mi Mix 3 (5G)
  • Xiaomi - Mi 9T
  • Xiaomi - Mi A3

Hier die Handys vom Frühsommer (Stand 6/2019):

  • Gigaset - GS280
  • HONOR - 8A
  • Huawei - P Smart 2019
  • Huawei - Y7 2019
  • Huawei - P30 Pro (128 GB)
  • Huawei - P30
  • LG - K40
  • Motorola - Moto G7
  • Motorola - Moto G7 Plus
  • Motorola - Moto G7 Play
  • Nokia - 8.1
  • Nokia - 5.1 Plus
  • Oppo - Rx17 Pro
  • Oppo - RX17 Neo
  • Samsung - Galaxy A70
  • Samsung - Galaxy S10e
  • Samsung - Galaxy S10
  • Samsung - Galaxy S10+ (128 GB)
  • Samsung - Galaxy A50 (128 GB)
  • Sony - Xperia 10 Plus
  • Sony - Xperia 10
  • Xiaomi - Redmi Note 6 Pro
  • Xiaomi - Mi A2 Lite (64 GB)
  • Xiaomi - MI 9
  • Xiaomi - Redmi Note 7
  • ZTE - Blade L7A

Und hier jene aus dem Februar-Test:

  • Google - Pixel 3
  • Google - Pixel 3 XL
  • Honor - 8X
  • Huawei - Mate 20
  • Huawei - Mate 20 Lite
  • Huawei - Mate 20 Pro
  • Lenovo-Motorola - Moto E5 Play
  • Motorola - One
  • Nokia - 2.1
  • Nokia - 7.1
  • OnePlus - 6T
  • Samsung - Galaxy A7 (2018)
  • Samsung - Galaxy A9 (2018)
  • Samsung - Galaxy J4+
  • Samsung - Galaxy J6+
  • Sony - Xperia XZ3
  • Xiaomi - Mi 8
  • Xiaomi - Mi 8 lite
  • Xiaomi - Mi 8 pro
  • Xiaomi - Mi A2
  • Xiaomi - Pocophone F1
  • Xiaomi - Redmi 6a

In unserer Testtabelle finden Sie bei jedem einzelnen Smartphone ca. 120 Messwerte, Beurteilungen und Ausstattungskriterien - darunter folgende (Auswahl):
Testurteil, Preis, Betriebssystem, Touchscreen, Tastatur, Outdoormodell, Akku (Kapazität, wechselbar), USB-Datenkabel, Kopfhörer, Speicherkarte mitgeliefert, Kapazität der Speicherkarte in GB, Bedienungsanleitung, Abmessungen/Volumen, Gewicht inkl. Akku und SIM, Anzahl der Frequenzbänder (GSM, GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+), LTE, Micro-SIM, Nano-SIM, Dual-SIM, Taktfrequenz des Prozessors, Bluetooth, Wifi/Wlan, GPS-Empfänger, USB/PC-Schnittstelle, Micro-USB, Speicherkarteneinschub, Kopfhörer-Buchse, HDMI-Buchse, NFC, SAR-Wert, Display (-type, -diagonale, -auflösung, Lesbarkeit), Touchscreen, Frontkamera, WB-AMR (erhöhte Tonqualität), E-Mail-Client, Fingerprint-Scanner, interner Speicher in GB, Speicher erweiterbar, Tethering, App-Store, HTML-Browser, Kartenmaterial, Navigationsprogramm, MP3-Player, UKW-Radio, Kamera-Auflösung in MP, Frontkamera-Auflösung in MP, Videoauflösung, Empfindlichkeit, Gesprächszeit, Datendownload, Akkulaufzeit beim Navigieren, Standby LTE in h, Ladezeit, Tonqualität der Lautsprecher, Bedienkomfort, Texteingabe, Touchscreen, Einschaltzeit, Verarbeitung, Kratzfestigkeit, Falltest, Wasserfestigkeit, SMS, Bildqualität, Auslöseverzögerung der Kamera, Aufnahmequalität der Videos, Tonqualität bei der Musikwiedergabe, Bedienung des Musikplayers, Handhabung des Web-Browser, Surf-Geschwindigkeit, E-Mail, Standortbestimmung in der Navigation, Synchronisation mit PC/Cloud. Details finden Sie in unserem Produktfinder. -

Lesen Sie auch:


Die Testergebnisse von 35 Smartphones sind aktuell dazugekommen, nachdem wir die Ergebnisse aus unserem internationalen Gemeinschaftstest ausgewertet haben.

iPhone 11 und Samsung Galaxy Note 10

Darunter sind natürlich die Konkurrenten Apple und Samsung mit ihren aktuellen Topmodellen vertreten, wie den iPhone-Modellen 11, 11 Pro und 11 Pro Max bzw. dem Galaxy Note 10 und dem größeren 10+. Mit üppiger Ausstattung – so werden etwa die Kameras immer besser und vielseitiger – und beeindruckenden Leistungsdaten haben es die meisten von ihnen zum Testurteil "sehr gut“ geschafft - Details lesen Sie der Testtabelle. Doch die Konkurrenz schläft nicht, denn beispielsweise schafft es auch Asus mit dem Zenfone 6 nach vorne. Und auch das OnePlus 7 Pro ist hier zu finden.

Groß, größer am größten

Ausgewachsen scheinen die Smartphones noch immer nicht zu sein. Mit bis zu 6,8 Zoll/17,2 cm Displaydiagonale nähern sie sich immer mehr den Tablets an. Aber auch wenn Sie es handlicher und/oder preisgünstiger haben möchten, werden Sie in unserem Produktfinder fündig.

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.
WARUM ZAHLEN?

Abonnenten, melden Sie sich hier an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

58 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

36 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5,80 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
4 Stimmen

Kommentare

  • Iris-Scan/Face-ID
    von REDAKTION am 21.10.2019 um 13:57
    Wir bitten um Entschuldigung, die iPhones waren und sind natürlich mit Apples Gesichtserkennung Face-ID ausgestattet. Das Pixel 4 kommt erst Ende Oktober auf den Markt und konnte daher noch nicht in seiner Endversion getestet werden (wir kaufen die Geräte anonym im Handel und bekommen keine Testgeräte zur Verfügung gestellt). Das Huawei Mate 20 Pro hat sich in unserer Versuchsanordnung nicht überlisten lassen. Man muss auch dazusagen, dass bei dem geschilderten Vorfall ein Testgerät im Spiel war, auf dem noch nicht die finale Version der Software gelaufen ist. Ihr KONSUMENT-Team
  • IPhone 11 Serie und vorherige Modelle
    von Albrecht23 am 19.10.2019 um 11:23
    Wie kommen sie auf „iris-scanner“ ? Tatsächlich ist das äusserst zuverlässige „face id“ verbaut
    Noch nicht in die Tests dürften folgende sicherheitsrelevante „Katastrophen“ der Konkurrenz eingeflossen sein

    https://www.maclife.de/news/augen-geschlossen-kein-problem-pixel-4-gesichtserkennung-unsicher-mac-life-100115105.html

    https://www.androidpit.de/huawei-mate-20-pro-3d-face-unlock-gesichtserkennung-problem