Honda, Suzuki, Toyota

Kfz-Rückrufaktion

Seite 1 von 1

KONSUMENT 9/2015 veröffentlicht: 27.08.2015

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Honda, Suzuki und Toyota.

Honda Accord, CR-V und MDX: Fehlfunktion des Kollisionswarners (CMBS) kann zu irrtümlicher Notbremsung führen; Modelle 2013 und 2014; 48.000 Fahrzeuge, in Österreich 90. (Honda)

Suzuki Ignis: Ausfall des Zündkontaktschalters, Modelle 2000 bis 2002, 16.000 Fahrzeuge in Deutschland, Österreich 2.600. (auto-presse.de)

Toyota Hybrid: Softwarefehler kann zum Abschalten des Hybridsystems führen; Prius+ und Auris, 5/2010 bis 11/2014; 630.000 Fahrzeuge, in Österreich 2.300. (spiegel online)

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo