KONSUMENT.AT - Clever Stracciatella Joghurt - Klarer kennzeichnen

Clever Stracciatella Joghurt

Missverständlich gekennzeichnet

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 09.12.2020

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein missverständlich beschrifteter Becher Stracciatella Joghurt.

Das steht drauf: Clever Stracciatella Joghurt

Gekauft bei: Rewe

Das ist das Problem

Rewe bietet Stracciatella Joghurt der Marke Clever an. Auf dem Becher steht in einem rot-weiß-roten Oval „hergestellt in Österreich“, und das groß aufgedruckte Siegel „UTZ Certified Kakao“ verspricht Kakao aus nachhaltigem Anbau. Liest man auch die kleingedruckte Produktdeklaration, stößt man aber gleich nach der Zutatenliste auf den Hinweis „Mit Kakao anderer Herkunft“.

Eine widersprüchliche Kennzeichnung? Auf jeden Fall eine irritierende. Ein Kunde meinte dazu: „Am oberen Rand wird groß geworben, dass von Clever UTZ-zertifizierter Kakao verwendet wird. Liest man das Kleingedruckte, muss man feststellen, dass in dem Produkt anderer Kakao verwendet wird. Lebensmittelrechtlich ist das sicher in Ordnung, für den Verbraucher aber unverständlich. Wieso wird nicht einfach das alles weggelassen?“

Neue Verordnung ...

Seit April 2020 ist eine neue Verordnung in Kraft: Alle verpackten Produkte, die mit einem bestimmten Land auf der Packung werben (z.B. mit einer italienischen Flagge, den Auslobungen „Qualität aus Österreich“ oder „hergestellt in Deutschland“), müssen die Herkunft der „primären Zutat“ angeben, sofern diese nicht aus dem beworbenen Land stammt.

... vom Hersteller erfüllt

Die Auslobung „mit Kakao anderer Herkunft“ auf dem Becher Stracciatella Joghurt bezieht sich nicht auf die UTZ-Zertifizierung, sondern erfüllt die Vorgaben dieser neuen Verordnung. Mit der Angabe „mit Kakao anderer Herkunft“ kommt der Hersteller seiner Pflicht nach, zu deklarieren, dass der Kakao dieses in Österreich hergestellten Joghurts nicht aus Österreich stammt (wo Kakao bekanntermaßen auch nicht angebaut wird).

Herkunftskennzeichnung rechtlich ok, aber nicht optimal

Unserer Ansicht nach ist die Herkunftskennzeichnung der primären Zutat bei Clever Stracciatella Joghurt nicht optimal gelöst. Statt „mit Kakao anderer Herkunft“ könnte auch "Kakao aus Nicht-EU-Land" stehen oder das jeweilige Herkunftsland wäre am Becher angeführt. Diese Varianten würden nicht in vermeintlichem Widerspruch zum UTZ-Siegel stehen.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen