KONSUMENT.AT - Ehrmann High Protein Vanilla Pudding - Verwirrende Deklaration, übergroße Verpackung

Ehrmann High Protein Vanilla Pudding

Großer Becher, wenig Pudding

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 21.04.2020

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Becher mit wenig Pudding von Ehrmann.

 

Das steht drauf: Ehrmann High Protein Vanilla Pudding

Gekauft bei: Spar

Das ist das Problem

Ehrmann High Protein Vanilla Pudding sorgte bei einigen Konsumenten für Irritation. Einerseits, weil im Becher nur wenig Pudding drin ist; andererseits, weil die Produktdeklaration als verwirrend empfunden wurde. „Der Becher ist ca. 8 cm hoch, doch oben jeweils in einer Höhe von ca. 2,4 cm leer“, ärgerte sich ein Konsument. Ein anderer war verwirrt, weil der Pudding als „laktosefrei“ ausgelobt ist, laut Zutatenliste aber „Laktase“ enthält.

Laktosefrei trotz Laktase?

„Wird bei allen laktosefreien Produkten einfach Laktase reingekippt und dann eben als laktosefrei deklariert?“, wollte er von uns wissen.  Als „laktosefrei“ gelten Produkte mit einem Laktosegehalt von < 0,1 g/100 g. Diese Vorgabe ist bei Ehrmann High Protein Vanilla Pudding erfüllt. Die Auslobung „laktosefrei" ist auch korrekt, wenn einem Produkt das Enzym Laktase zugesetzt wurde.

Zur Herstellung laktosefreier Produkte gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man setzt Milch das Enzym Laktase zu. Dadurch wird der Zweifachzucker Laktose in die Einfachzucker Glukose und Galaktose gespalten. Aus laktosefreier Milch können laktosefreie Produkte (z.B. Joghurt, Pudding) hergestellt werden. Oder man gibt das Enzym Laktase zur Spaltung von Laktose in Glukose und Galaktose erst bei der Herstellung des Produkts (z.B. Pudding) zu.    

Auslobung „high protein“ korrekt

Ehrmann High Protein Vanilla Pudding wirbt weiters mit „high protein“. Laut Health-Claim-Verordnung sind Angaben wie „proteinreich“ oder „high protein“ zulässig, wenn mindestens 20 % vom Kaloriengehalt des Produktes auf den Eiweißanteil entfallen. Bei Ehrmann High Protein Vanilla Pudding macht das enthaltene Protein 53 % des Kaloriengehalts aus, die Auslobung „high protein“ ist folglich korrekt. Vanille ist in Ehrmann Vanilla Pudding nur in Form von natürlichem Vanillearoma enthalten.  

Neue Verpackung angekündigt

Und warum ist im Becher nur wenig Pudding drin, warum bleibt er teilweise leer? Mehr als 200 g Pudding würden von Konsumenten als zu viel empfunden, erklärte Ehrmann per Stellungnahme. Und aus technischen Gründen sei es derzeit nicht möglich, in einen anderen Becher abzufüllen. Man arbeite aber mit Hochdruck an einer geeigneten Lösung. Wir bleiben dran.

Für gesunde Menschen sind Produkte mit hohem Proteingehalt in der Regel nicht notwendig. Über eine ausgewogene Ernährung ist man bestens mit Eiweiß versorgt. Auch dann, wenn man regelmäßig Sport betreibt. 

 

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen