Hafervoll Müsliriegel

Produktdeklaration gesucht

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 15.11.2018

Inhalt

 

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: diverse Sorten Hafervoll Müsliriegel, auf deren Packungen die Produktdeklaration nur mit Mühe zu finden ist.

Das steht drauf: Hafervoll

Gekauft bei: Merkur

Das ist das Problem

Von Hafervoll gibt es verschiedene Sorten Müsliriegel. Wir haben drei davon – die Sorten Chia-Dattel-Pistazie, Banane-Paranuss und Cashew-Cranberry – eingekauft. „Im Ofen gebacken, ohne Zusatzstoffe, handmade“ steht jeweils vorn auf der Packung. Schön und gut. Aber woraus genau setzt sich so ein Riegel zusammen? Und welche Nährwerte enthält er? Um das herauszufinden, muss man nicht nur die Packung umdrehen, sondern auch den Falz auf der Packungsrückseite umklappen.

Produktdeklaration schwer zugänglich

Das geht aber gar nicht so leicht, weil der Falz mit der Kunststoffhülle verklebt ist. „Dabei besteht die Gefahr, dass man die Verpackung aufreißt“, monierte eine KONSUMENT-Leserin. Und weiter: „Ich finde, derartig wichtige Informationen, wie eben die Zutaten, sollten auf der Verpackung leicht zugänglich und auf den ersten Blick ersichtlich sein“, schrieb sie uns.

Pflichtangaben sollen gut lesbar sein

Laut Lebensmittelinformationsverordnung müssen obligatorische Produktinformationen (dazu zählen u.a. die Zutatenliste und die Nährwertkennzeichnung) an gut sichtbarer Stelle der Produktpackung deutlich und gut lesbar aufgedruckt sein. Die Pflichtangaben dürfen nicht durch andere Angaben, Bildzeichen oder sonstiges eingefügtes Material verdeckt, undeutlich gemacht oder getrennt werden, und der Blick darf nicht davon abgelenkt werden – so die rechtliche Vorgabe.

Hersteller will Verpackung prüfen

Im Normalfall sollte die Verpackung beim Umklappen des Falzes geschlossen bleiben, erklärte Hersteller Hafervoll auf unsere Nachfrage. Man werde das nochmals prüfen. – Wir bleiben dran.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo