KONSUMENT.AT - Kellogg‘s Choco Krispies - Reaktion der Firma Kellogg

Kellogg‘s Choco Krispies

Nochmal weniger drin

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 20.10.2020

Inhalt

Was Kellogg zur versteckten Preiserhöhung der Choco Krispies sagt.

„Die Endverbraucherpreise unserer Produkte liegen grundsätzlich im alleinigen Ermessen des Handels. Diese stellen sich über die letzten Jahre hinweg als durchweg stabil für den Verbraucher dar. 

Qualität und die Stärkung unserer Marke KELLOGG besitzen für uns höchste Priorität, daher investieren wir stetig in die Produktentwicklungen und in Marketingaktivitäten. Um die unverbindliche Preisempfehlung pro Pack fortschreiben zu können, mussten wir aufgrund des allgemeinen Kostendrucks bei einigen Produkten unseres breiten Sortiments die Grammatur pro Packung anpassen.“

KELLOGG NORTHERN EUROPE GMBH
22. 7. 2020

Wir meinen: Achten Sie beim Kauf auf die Nettofüllmenge des Produkts und auf den am Regal angegebenen Grundpreis. Anders lassen sich versteckte Preiserhöhungen nicht enttarnen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen