Snack Fun Knabberherzen Salz

Was heißt da "hergestellt in Österreich"?

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 21.08.2018

Inhalt

   Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Knabberei, die mit der Auslobung „hergestellt in Österreich“ wirbt, aber keine österreichischen Rohwaren enthält.

Das steht drauf: Snack Fun Knabberherzen Salz

Gekauft bei: Hofer

Das ist das Problem

Ein Beutel Snack Fun Knabberherzen. Auf der Packungsvorderseite ist eine rot-weiß-rote Fahne mit der Auslobung "hergestellt in Österreich" abgebildet. Das lässt vermuten, dass die Knabberei aus österreichischen Rohwaren erzeugt ist.

Laut Packungsaufschrift bestehen die Knabberherzen aus Kartoffelteig (Stärke, Kartoffelflocken [enthält Sulfit]), Sonnenblumenöl, Reismehl, Speisesalz, Säureregulator (Calciumchlorid), Kurkuma und Paprika.

Eine KONSUMENT-Leserin wollte wissen, ob "hergestellt in Österreich" bedeutet, dass die Rohwaren zur Erzeugung der Knabberherzen (Kartoffeln, Öl) aus Österreich kommen. Snack Fun ist eine Eigenmarke von Hofer. Wir leiteten ihre Anfrage daher an den Diskonter weiter und baten um Stellungnahme.

Rohstoffe aus aller Welt

Die Rohstoffe für den Kartoffelteig der Snack Fun Knabberherzen stammen aus Italien, teilte uns das Unternehmen mit. Und die Herkunftsländer der verwendeten Öle seien Frankreich, die Ukraine, Brasilien und Argentinien.

Snack Fun Knabberherzen werden also mit "hergestellt in Österreich" beworben, obwohl die zur Erzeugung verwendeten Rohstoffe samt und sonders aus anderen Ländern kommen. Unserer Ansicht nach sollten Produkte nur dann mit Österreich-Bezug werben, wenn alle Rohstoffe aus Österreich stammen und die Produktion in Österreich erfolgt.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
6 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo