Spar Natur pur Bio-Kokosblütenzucker

Wenig drin

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 14.09.2017

Inhalt




 

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Dose Kokosblütenzucker von Spar Natur pur, die nur zu zwei Dritteln voll ist.

 

Das steht drauf: Spar Natur pur Bio-Kokosblütenzucker

Gekauft bei: Interspar 

Das ist das Problem

Spar bietet seit kurzem unter der Eigenmarke Natur pur Bio-Kokosblüten-Zucker in der Dose an. Dieser Zucker wird aus dem Nektar von Kokosblüten gewonnen und eignet sich laut Spar sehr gut zum Verfeinern von Salatdressings oder exotischen Gerichten.

Viel zu wenig Zucker

Ein Konsument-Leser hatte eine Dose Kokosblüten-Zucker gekauft, zu Hause voll Neugier auf das Produkt aufgemacht, und uns gleich darauf empört geschrieben: „Habe gestern den Kokosblüten-Zucker von Spar geöffnet und war wieder mal schockiert ... Viel Luft, wenig Zucker". Er fotografierte die Dose und schickte uns die Bilder.
Wie auf dem Foto zu sehen, ist die Dose gerade einmal zu zwei Dritteln voll, ein Drittel der Packung bleibt leer. Doch das lässt sich von außen nicht erkennen.

Spar optimiert die Verpackung

Bei Spar ist man sich dieses Problems bereits bewusst. Nach den ersten Produktionschargen sei aufgefallen, dass die gewählte Verpackungsgröße für dieses Produkt nicht optimal war. Der Zucker habe sich durch den Transport mehr abgesetzt als erwartet. Eine optimierte Verpackung sei bereits in Auftrag gegeben. Bereits produzierte Dosen würden noch verbraucht, doch dann werde man auf die neue Verpackung umsteigen. Schön zu hören. Wir warten auf die neue Verpackung und bleiben dran.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
6 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!