KONSUMENT.AT - Schülerunfall-Versicherung - Problem Mehrfachversicherung gleicher Risiken

Schülerunfall-Versicherung

Unzureichender Schutz

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 02.09.2019

Inhalt

Prämienorientierung für Unfallversicherung

Die Prämien- und Leistungsunterschiede bei Familienunfallversicherungen sind groß. Vor dem Abschluss ist eine eingehende Beratung durch einen unabhängigen Berater zu empfehlen. Als Orientierungshilfe gilt: Für eine gute Familienunfallversicherung für eine vierköpfige Familie muss mit einer Jahresprämie von 300 Euro aufwärts gerechnet werden (Versicherungssumme von max. 500.000 Euro und Unfallkosten in Höhe von 10.000 Euro). Lesen Sie dazu auch unseren Test: Private Unfallversicherungen 3/2018

Mehrfachversicherung als Problem

Kritisch sehen wir die Mehrfachversicherung gleicher Risiken. Eine Unfallversicherung ist oft im Versicherungsschutz über die Kreditkarte, die Mitgliedschaft im Sport- und Wanderverein oder den Autofahrerclub inkludiert. Abgesehen davon, dass die Leistungen oft viel zu gering bzw. an bestimmte Voraussetzungen wie z.B. die Nutzung der Kreditkarte gebunden sind. Die Schülerunfallversicherung ist nur ein weiteres Produkt, das Konsumenten verunsichert. 

Deshalb nochmal unsere Empfehlung: Mit einer guten Familienunfallversicherung gehen sie auf Nummer sicher. Sie ist rund um die Uhr und weltweit gültig. Auch die Übernahme von Bergungskosten ist z.B. inkludiert.

Die drei Anbieter

Zum Schluss der Vollständigkeit halber noch einmal zurück zu den drei Anbietern der Schülerunfallversicherungen – auch wenn wir diese Produkte nicht empfehlen (siehe oben). Es sind dies die ERGO, die NÖ Versicherung und die Uniqa. 

Die ERGO hat ihr diesbezügliches Angebot auf eine Taferlklassler-Versicherung beschränkt, die nur für das Jahr des Schuleintritts abgeschlossen werden kann und danach automatisch ausläuft. 
Die Niederösterreichische Versicherung bietet ein Produkt an, das auch online abgeschlossen werden kann. 
Die Uniqa Schülerunfallversicherung ist als Kollektivunfallversicherung für Schulen oder Elternvereine konzipiert.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
4 Stimmen