KONSUMENT.AT - Fenster-Reinigungsmittel - Test: 17 Fensterreinigungsmittel im Vergleich

Fenster-Reinigungsmittel

Glanz ohne Gloria

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 5/2020 veröffentlicht: 27.04.2020, aktualisiert: 25.05.2020

Inhalt

Alleskönner gibt es nicht. Aber viele sind gut, darunter auch ein von uns selbst zusammengemischtes Hausmittel: Es übertrifft die meisten Markenprodukte.

Folgende Produkte finden Sie in unserem Test:

FENSTERREINIGUNGSMITTEL

  • Ajax 3-Fach Aktiv Glasreiniger
  • Bipa/bi good Glasreiniger
  • Cif Power & Shine Glas & Flächen
  • Clever Glasreiniger
  • Clin Streifenfrei Glas & Flächen
  • dm/Denk mit Glasreiniger
  • Ecover Glas-Reiniger
  • Frosch Spiritus Glas-Reiniger
  • Hofer/Tandil eco Ökologischer Glasreiniger
  • Kärcher Glasreiniger-Konzentrat
  • Lidl/W5 eco Glasreiniger
  • Müller/Blink Öko Glasreiniger
  • Penny Glas-Reiniger Lemon
  • sodasan Glas & Fläche
  • Sonett Glasreiniger
  • Spar/Splendid nature Glasreiniger
  • VKI Hausmischung

Die Testtabelle informiert Sie über: Angaben laut Deklaration (Tenside, Duftstoffe, potenziell allergene, Duftstoffe, Konservierungsmittel, Umweltkennzeichnung), reinigen, Tropfen- und Streifenbildung, Schutz gegen Regentropfen, Glanzwirkung, bedenkliche Inhaltsstoffe und Umweltkennzeichnung.

Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Reinigen, Wassertropfen, Inhaltstoffe

Der Mensch liebt Klarheit – auch beim Betrachten der eigenen Fenster. Und wenn diese Klarheit noch von schlierenfreiem Glanz begleitet wird, dann ist der Mensch zufrieden. Doch welches Fensterreinigungsmittel schafft ein ungetrübtes Ergebnis?

Wir haben uns in einem internationalen ­Gemeinschaftstest angeschaut, welche Fensterreiniger etwas taugen. ­Neben der Reinigungsleistung haben uns auch der Schutz gegen auftrocknende ­Regentropfen, die Inhaltstoffe und die Umweltkennzeichnungen interessiert.

17 Fensterreiniger im Test

Insgesamt wurden 17 Produkte untersucht: 15 gebrauchsfertige Fensterreinigungs­mittel, ein Fensterreiniger-Konzentrat sowie ein von uns selbst hergestelltes Hausmittel. Sie alle wurden durch denselben Testlauf geschickt und sollten unter anderem eine Mischung

  • aus Bratfett,
  • Sonnenblumenöl,
  • Mineralöl und
  • Rußstaub

vernichten können, dabei keine Schlieren zurücklassen und das Abperlen von Wassertropfen ermöglichen.

Ein Experte beurteilte weiters die Inhaltstoff-Listen der Verpackungen auf Duftstoffe und Konservierungsmittel, die Allergien auslösen können. Ebenfalls Wert gelegt wurde auf unabhängige Umwelt-Zertifizierungen wie z.B. das Österreichische Umweltzeichen, dessen Kriterien mit dem EU Ecolabel ident sind.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Ajax 3-Fach Aktiv Glasreiniger, Bipa/bi good Glasreiniger, Lidl/W5 eco Glasreiniger, Spar/Splendid nature Glasreiniger, Kärcher Glasreiniger-Konzentrat, VKI Hausmischung, Ecover Glas-Reiniger, Penny Glas-Reiniger Lemon, Müller/Blink Öko Glasreiniger, Cif Power & Shine Glas & Flächen, Frosch Spiritus Glas-Reiniger, Clin Streifenfrei Glas & Flächen, Sonett Glasreiniger, dm/Denk mit Glasreiniger, Clever Glasreiniger, Hofer/Tandil eco Ökologischer Glasreiniger, sodasan Glas & Fläche

Dieser Artikel ist kostenpflichtig. WARUM ZAHLEN?

Abonnenten melden sich hier an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

58 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

36 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5,80 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
23 Stimmen

Kommentare

  • AW: verzerrender Preisvergleich
    von REDAKTION am 26.05.2020 um 11:01
    Wir hatten den Preis auf den Inhalt der gekauften Flasche bezogen - wie bei den anderen Produkten auch. Wir haben auch überall extra ausgewiesen, dass Kärcher ein Konzentrat ist. Zur besseren Vergleichbarkeit bezieht sich der Preis jetzt auf die gebrauchsfertige Mischung.

    Ihr KONSUMENT-Team
  • AW: Sprühflaschen hatten schon bessere Qualität
    von REDAKTION am 14.05.2020 um 10:31
    Bezüglich des Sprühschaums: Bei den meisten handelsüblichen Fensterreinigern lässt sich an der Sprühflasche der Düsenkopf drehen – oder aber der Düsenknopf ist mit einem hochklappbaren Gitter ausgestattet. Dadurch lässt sich einstellen, ob das Reinigungsmittel als punktueller Schaum oder als großflächig verteilte Flüssigkeit auf die Oberfläche gesprüht wird. Der Schaum wird meist bei hartnäckigen Verschmutzungen oder Ablagerungen verwendet. Der Schaum des Glasreinigers weicht den Schmutz ein, sodass er sich einfacher von der Oberfläche wischen lässt.
    Es mag Sprühflaschen geben, die nur Schaum sprühen können. Der Großteil der Fensterreiniger hat aber beide Funktionen.

    Ihr KONSUMENT-Team
  • Fensterreinigung
    von skipper54 am 14.05.2020 um 09:49
    Ich verwende nur Wasser,Spülmittel und Baumwolle.
  • verzerrender Preisvergleich
    von xylitol am 12.05.2020 um 18:46
    Kärcher ist wie der Name schon sagt ein Konzentrat... das muss verdünnt werden, somit ist hier die Preisdarstellung vollkommen falsch.
  • @Test unvollständig
    von REDAKTION am 11.05.2020 um 16:46

    Wir verstehen Ihre Kritik. In diesem Test haben wir uns jedoch auf die Reinigungswirkung konzentriert. Vollumfängliche Tests sind leider nicht immer möglich.
    Ihr KONSUMENT-Team.