Smartphones: Phablets auf dem Vormarsch

Unser neuer Handy-Test

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 2/2017 veröffentlicht: 20.01.2017

Inhalt

Das Angebot an Smartphones mit Diagonalen deutlich jenseits von 5 Zoll steigt. Mit dabei ist die Firma Google, die mit ihren neuen Pixel-Modellen von sich reden macht. - Dieser Test ist nur online und nicht im Heft erschienen.

Hier die getesteten 20 Modelle.

  • Acer Liquid Zest 4G
  • Alcatel OneTouch POP 4 +
  • Alcatel Pixi 4
  • Alcatel Pixi 4 6''
  • BQ Aquaris U Plus
  • BQ Aquaris X5 Plus
  • Google Pixel
  • Google Pixel XL
  • Honor 8
  • Huawei Mate 9
  • Huawei Nova
  • Huawei Y5 II
  • Huawei Y6 II Compact
  • Lenovo Moto Z
  • Lenovo Moto Z Play
  • LG X Power
  • Sony Xperia XZ
  • Sony Xperia X Compact
  • Wiko Sunny
  • Wiko Ufeel Prime

Die Testtabelle enthält Testurteile und Werte zu (hier nur eine Auswahl): Betriebssystem, Touchscreen, Tastatur, Outdoormodell, Akku (Kapazität, wechselbar), USB-Datenkabel, Kopfhörer, Speicherkarte mitgeliefert, Kapazität der Speicherkarte in GB, Bedienungsanleitung, Abmessungen/Volumen, Gewicht inkl. Akku und SIM, Anzahl der Frequenzbänder (GSM, GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+), LTE, Micro-SIM, Nano-SIM, Dual-SIM, Taktfrequenz des Prozessors, Bluetooth, Wifi/Wlan, GPS-Empfänger, USB/PC-Schnittstelle, Micro-USB, Speicherkarteneinschub, Kopfhörer-Buchse, HDMI-Buchse, NFC, SAR-Wert, Display (-type, -diagonale, -auflösung, Lesbarkeit), Touchscreen, Frontkamera, WB-AMR (erhöhte Tonqualität), E-Mail-Client, Fingerprint-Scanner, interner Speicher in GB, Speicher erweiterbar, Tethering, App-Store , HTML-Browser, Kartenmaterial, Navigationsprogramm, MP3-Player, UKW-Radio, Kamera-Auflösung in MP, Frontkamera-Auflösung in MP, Videoauflösung, Empfindlichkeit,  Gesprächszeit, Datendownload, Akkulaufzeit beim Navigieren, Standby LTE in h, Ladezeit, Tonqualität der Lautsprecher, Bedienkomfort, Texteingabe, Touchscreen, Einschaltzeit, Verarbeitung, Kratzfestigkeit, Falltest, Wasserfestigkeit, SMS, Bildqualität, Auslöseverzögerung der Kamera, Aufnahmequalität der Videos, Tonqualität bei der Musikwiedergabe, Bedienung des Musikplayers, Handhabung des Web-Browser, Surf-Geschwindigkeit, E-Mail, Standortbestimmung in der Navigation, Synchronisation mit PC/Cloud. - Lesen Sie auch Handystrahlung und Elektrosmog 9/2016 .  Und hier unser Testbericht:


Liebe zu den Phablets

Die Smartphone-Käufer scheinen ihre Liebe zu den Phablets entdeckt zu haben. Kaum ein Anbieter, der nicht zumindest eines jener Geräte mit 5,5 bis 6 Zoll Displaydiagonale im Angebot hat, die die Grenze zu den Tablets verschwimmen lassen. Die – ohnehin situationsabhängige – Unhandlichkeit ist kein Thema mehr. Seit bei den Nutzern nicht mehr das Telefonieren, sondern das Internetsurfen, das Ansehen von Videos sowie das Chatten mit Messengern wie WhatsApp im Vordergrund steht, überwiegen die Vorteile der großen, gut lesbaren Displays.

Huawei und Lenovo im Test

Im aktuellen Test liegen Phablets von Huawei und Lenovo an der Spitze, dicht gefolgt von Google. Der Internetriese hat seine Nexus-Reihe einschlafen lassen und (unter Verschweigung des eigentlichen Herstellers) unter seinem eigenen Namen ein Smartphone und ein Phablet mit den Modellbezeichnungen Pixel bzw. Pixel XL auf den Markt gebracht. Diese sind in einer Preisklasse angesiedelt, die gar keinen Zweifel daran lassen, dass man zu den Topanbietern gehören möchte.

Weitgehend gelungen

Weitgehend gelungen sind sie; doch ob genügend Kunden bereit sind, für die Marke Google ähnlich tief in die Tasche zu greifen wie für die Spitzenmodelle von Samsung, Apple oder Sony (im Test mit dem neuen Xperia XZ vertreten), bleibt abzuwarten.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Huawei Mate 9, Huawei Nova, Lenovo Moto Z, Sony Xperia XZ, Sony Xperia X Compact, Google Pixel XL, Honor 8, Google Pixel, Lenovo Moto Z Play, LG X Power, BQ Aquaris X5 Plus, Wiko Ufeel Prime, Huawei Y5 II, Huawei Y6 II Compact, BQ Aquaris U Plus, Acer Liquid Zest 4G, Alcatel OneTouch POP 4 +, Alcatel Pixi 4 6'', Wiko Sunny, Alcatel Pixi 4

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
51 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo