Dr. Oetker Frischer, süßer Germteig

Mit Alkohol

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 08.08.2017

Inhalt




 
Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Germteig, der erstaunlicherweise mit Alkohol erzeugt ist.

 

Das steht drauf: Dr. Oetker Frischer, süßer Germteig

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Frischer, süßer Germteig von Dr. Oetker schmeckt laut Packungsaufschrift "wie selbstgemacht" und wird als "ideal für Kleingebäck und Blechkuchen" und mit "gelingt sicher" angepriesen. Ein Produkt für all jene also, die auf die Schnelle einen Kuchen oder Gebäck fabrizieren und sich die Mühe des Teigmachens ersparen wollen.

Einen Kuchen rasch zubereiten wollte auch eine KONSUMENT-Leserin, als sie eine Packung frischen, süßen Germteig von Dr. Oetker kaufte. Doch dann entdeckte sie in der Zutatenliste Ethylalkohol. "Bei Dr. Oetker frischer, süßer Germteig ist auch Alkohol enthalten. Auf den ersten Blick sieht man das jedoch nicht, erst wenn man die Zutatenliste durchforstet. Ich finde das nicht in Ordnung!", schrieb sie uns.

Alkoholgehalt in Zutatenliste versteckt

Dr. Oetker erklärte auf unsere Nachfrage, dass Alkohol in der Zutatenliste als Inhaltstoff klar gekennzeichnet und ein zusätzlicher Hinweis an einer anderen Stelle der Verpackung gesetzlich nicht vorgeschrieben sei. Danke, das ist uns wohl bekannt.

Von unseren Lesern wissen wir aber, dass sie gleich nach dem ersten flüchtigen Blick auf die Packung über die Beschaffenheit von Produkten Bescheid wissen möchten. Selbst ein geringer Alkoholgehalt sollte daher groß und deutlich vorne auf der Verpackung deklariert sein. So können Kunden gleich im Geschäft entscheiden, ob sie das Produkt kaufen wollen oder nicht.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
3 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!